SEO Text Tool: Kostenlos einzigartige Texte schreiben mit dem Artikel Schreiber

Konfiguriere, welchen SEO Text das Tool automatisiert für dich erstellen soll

Schritt 1: Hauptstichwort eingeben
(Thema des Artikels)!

Schritt 2: Nebenstichwort eingeben
(Nuance des Text Inhaltes)!

Schritt 3: Klick auf "Text erstellen"!


Dein neuer Artikel Überschrift:    

Influencer Marketing - Definition, Themen & Werbeformen DIM

Lesezeit:    

10 Minuten, 25 Sekunden

Sprache:    

Dein Artikel ist in deutscher Sprache geschrieben

Hauptstichwort (Thema des Artikels):    

Influencer

Nebenstichwort (Nuance des Text Inhaltes):    

Marketing

Hauptthemen des neuen Artikels:    

Wahrnehmung ✓ Bezahlung ✓ Tricks ✓ Marke ✓ Produktempfehlungen ✓ Einfluss ✓ Marketing ✓ Silberbach ✓ Strategie ✓ Bezug ✓ Marketingnews ✓ Followern

Zusammenfassung:    

Influencer Marketing hilft scheinbar bei der Steigerung der Markenbekanntheit: In der Folge wird die Brand Awareness um durchschnittlich 17,3 Prozent gesteigert, bei vorher eher unbekannten Marken kann die Bekanntheit sogar mehr als verdoppelt werden. Ziel dieser Studie war es, aus der Sicht des Online-Nutzers sowohl eine Ubersicht zur Situation des Influencer Marketings in Deutschland zu erhalten, sowie die Werbewirkung, Akzeptanz und die Einschatzungen von Trends zu ermitteln. In folgenden Bereichen gibt es eine Vielzahl von Influencern: Mode Gaming Ernahrung Beauty Spass Musik Fitness Fussball Die meistgenutzten Plattformen sind Instagram, Facebook und You.

Hilf & verlinke uns:    

Weiterführende Links:    


Artikel vorlesen lassen:

Artikel Text:

Influencer Marketing - Definition, Themen & Werbeformen DIM
Bildquelle: https://sabguthrie.info/wp-content/uploads/2018/03/How-influencer-%E2%80%9Cfails%E2%80%9D-force-influencer-marketing-to-mature.jpg    

drei Warum Influencer Marketing wirkt Eine Studie von G&J hat einige interessante Inisghts zum Influencer Marketing geliefert: Den Followern fallt auf, wenn ein Influencer eine Marke erwahnt, wobei sie die konkrete Botschaft der Influencer auch eindeutig der werbenden Marke zuordnen. Mit einem Zuwachs von 34,8 Prozent schaffen Influencer-Kampagnen damit in hohem Masse Aufmerksamkeit fur eine Marke. Influencer Marketing hilft scheinbar bei der Steigerung der Markenbekanntheit: In der Folge wird die Brand Awareness um durchschnittlich 17,3 Prozent gesteigert, bei vorher eher unbekannten Marken kann die Bekanntheit sogar mehr als verdoppelt werden. Influencer Marketing emotionalisiert und bietet Interaktionen: Die Influencer-Kooperationen bauen eine starke Nahe zwischen Marke und Follower auf, sichtbar in deutlich gesteigerten Werten fur Sympathie, Vertrauen und Glaubwurdigkeit der Marke. Influencer Marketing kann Impulse fur den Vertrieb liefern: Die Kaufbereitschaft fur eine Marke wird durch Influencer-Kooperationen im Schnitt um 29 Prozent gesteigert, die Weiterempfehlungsbereitschaft sogar um 37 Prozent. vier Aktuelle Influencer Marketing-Studien Da es sich bei Influencer Marketing um ein recht neues Konzept handelt, gibt es dazu bisher kaum Studien. Im Folgenden sind einige der wenigen Studienergebnisse pragnant zusammengefasst. Studie,,Bedeutung von Influencer Marketing in Deutschland zweitausendsiebzehn " Die Studie, die im Auftrag vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. und INFLURY GmbH im Jahre zweitausendsiebzehn entstand, umfasst die Bedeutung, Nutzung und Wirkung von Influencer Marketing in Deutschland. Ziel dieser Studie war es, aus der Sicht des Online-Nutzers sowohl eine Ubersicht zur Situation des Influencer Marketings in Deutschland zu erhalten, sowie die Werbewirkung, Akzeptanz und die Einschatzungen von Trends zu ermitteln. Bei der online-reprasentativen Primardatenerhebung wurden insgesamt eins Komma sechs null vier Online-Nutzer uber vierzehn Jahren befragt. Die Stichprobe wurde zudem in Social Media-affine Shopper und Influencer-affine Shopper unterteilt. Unter Social Media-affinen Shopper werden jene Nutzer verstanden, die angegeben haben, durch Social Media auf ein Produkt oder einen Service aufmerksam geworden zu sein. Die Influencer-affinen Shopper sind dagegen jene Nutzer, die angegeben haben, Produktempfehlungen von Influencern bewusst wahrzunehmen. Ein wesentliches Ergebnis dieser Studie war, dass 68% der Befragten schon mal auf ein Produkt uber Social Media aufmerksam geworden sind. Die wichtigsten Social-Media-Kanale sind dabei Facebook (52%) und YouTube (37%). Instagram (15%) liegt hinter WhatsApp (22%) auf Platz 4. Grundsatzlich wird laut der Studie deutlich, dass Influencer einen hohen Einfluss auf die Produktwahrnehmung der Nutzer haben. So gaben achtunddreißig Prozent der Social Media-affinen Nutzer (n = 1.103) an, dass sie das Produkt, welches sie online sahen, uber einen Influencer prasentiert bekommen haben. 15% der Social Media-affinen suchen sogar aktiv bei Influencern nach Produktinformationen. Die Grunde, sich bei Influencern direkt zu informieren, sehen die Nutzer hauptsachlich in dem Gefuhl der personlichen Ansprache (29%) sowie in der guten Erklarung der Vor- und Nachteile des Produktes (28%). In Bezug auf die befragten Influencer-affinen Shopper (n = 422) ergab sich zudem, dass jeder sechste 14- bis 29-jahrige Online-Nutzer spater bewusst ein Produkt kauft, das von Influencern prasentiert wurde. Den grossten Einfluss haben Influencer allgemein auf die Bereiche Ernahrung, Mode, Beauty sowie Technik. Die Ernahrung ist dabei ein altersubergreifendes Thema. Auch die Glaubwurdigkeit der Influencer wurde in der Studie erhoben. Fast ein Drittel der befragten Online-Nutzer gab an, dass Produktvorstellungen von Influencern und Experten im Internet besonders glaubwurdig sind. Noch glaubwurdiger sind laut den Usern nur Empfehlungen von Freunden und Bekannten (63%) sowie Bewertungen von Kunden auf Produktseiten (48%). Ziel dieser Studie vom Institut fur Marken- und Kommunikationsforschung (IMK) der EBS Universitat fur Wirtschaft und Recht war es, den Einfluss von Influencer Marketing auf die Wahrnehmung starker, schwacher und unbekannter Marken zu ermitteln. Im Rahmen dessen wurde Caro Daur reprasentativ als Influencer ausgewahlt, Nivea als starke und Rival de Loop als schwache Marke. Durch die Befragung von insgesamt 127 Menschen wurde die Wahrnehmung der entsprechenden Marken sowohl vor als auch nach dem Sichten des Instagram Posts von Caro Daur mit dem Produkt ermittelt. Die Studie hat ergeben, dass Influencer Marketing einen nachweisbaren Effekt auf die Wahrnehmung von sowohl starken als auch schwachen Marken hat. Im Vergleich zu ersteren ist der Effekt auf schwache Marken allerdings auffallig grosser. Diese unterschiedliche Effektstarke resultiert daraus, dass das Wahrnehmungsbild von starken Marken bereits verfestigt und somit konsistent ist. Das bedeutet, dass die Konsumenten Produkte dieser starken Marke ohnehin kaufen wurden, ganz gleich, ob sie uber einen Influencer beworben wird oder nicht. Auf die Wahrnehmung einer schwachen Marke, von der Konsumenten noch nicht ganz uberzeugt sind, hat das Influencer Marketing hingegen einen nachweislich starkeren Effekt. Resultierend daraus nehmen die Konsumenten entsprechend beeinflusst wahr und verfestigen ihre Einstellung zur jeweiligen Marke bzw. dem Produkt. Ist die Marke unbekannt, hat dessen Vermarktung durch einen Influencer nur insofern einen Effekt, als dass dieser Marke die am starksten wahrgenommenen Charakteristika des Influencers zugeschrieben werden. Demnach sollten die Aktivitaten des Influencers mit den Produkten der jeweiligen Marke vereinbar sein, um ein entsprechendes Wahrnehmungsbild in den Kopfen der Menschen zu (ver-)festigen. Daten & Fakten zum Influencer Marketing von der American Marketing Association und dem Influencer Marketing Hub 84% der Unternehmen, die Influencer Marketing betreiben, messen die Wirkung und somit den Erfolg der Produkt- oder Markenvermarktung durch den Influencer mithilfe der Engagement Rate (Erfassung von Likes, Shares und Comments, um Interaktion der Nutzer mit dem Influencer vor dem Hintergrund der Produktvermarktung nachzuvollziehen) Fur jeden Dollar, den die Unternehmen in Influencer Marketing investieren, erhalten sie im Durchschnitt $7.65 an Earned Media Value (Wert, der fur das Unternehmen durch eine Werbeform erzielt und von den Nutzern der Medien uber Transaktionen generiert wird. Dieser errechnet sich losgelost von der offiziellen Kommunikation, wie z.B. via Influencer Marketing) 2/3 der Marketingfachmanner von verschiedenen Unternehmen sagen, dass sie ihre Investition in Influencer Marketing in den nachsten zwölf Monaten (Stand Anfang 2018) steigern werden In zweitausendfünfzehn gab es drei Komma sechs Millionen gesponsorte Influencer Posts; Ende zweitausendachtzehn waren es bereits vierundzwanzig Komma zwei Millionen Influencer Posts 84% der Marketingexperten sagen, dass Influencer Marketing gewinnbringend fur das Unternehmen ist In zweitausendsechzehn eroffneten dreihundertfünfunddreißig neue Influencer Marketing Plattformen und Agenturen; in zweitausendsiebzehn offneten vierhundertzwanzig neue solcher Agenturen und Plattformen Studie uber die Glaubwurdigkeit von Influencern Den meisten Social Media Nutzern sollte mittlerweile gelaufig sein, dass Influencer mit Werbung Geld verdienen. Trotzdem geniessen diese eine erstaunlich hohe Glaubwurdigkeit. Vor allem im Vergleich zu anderen Werbekanalen. Laut einer Studie von Influry Influencer Marketing zweitausendsiebzehn vertrauen Menschen am meisten den Produktempfehlungen von Freunden und Bekannten (63%), als zweitglaubwurdigste Quellen werden Kundenbewertungen auf Produktseiten eingeschatzt (48%), gefolgt von Produktempfehlungen von Influencern (29%). Damit wird Influencer Marketing als deutlich glaubwurdiger eingeschatzt, als Anzeigen in Zeitschriften (12%) oder Spots im TV (7%). Wichtig beim Influencer Marketing ist allerdings, dass das angeworbene Produkt zu dem Influencer und seinen Themen passt. Ist dies nicht der Fall - so haben verschiedene Untersuchungen ergeben - verliert dieser an Glaubwurdigkeit. fünf Themenfelder und Plattformen im Influencer Marketing Influencer Marketing findet in vielen verschiedenen Themenbereichen statt. Es gibt einige grosse Gebiete, jedoch konnen auch Nischenbranchen interessant sein, da dort die Gefahr von Mitlaufern und inaktiven Fans geringer ist. In folgenden Bereichen gibt es eine Vielzahl von Influencern: Mode Gaming Ernahrung Beauty Spass Musik Fitness Fussball Die meistgenutzten Plattformen sind Instagram, Facebook und YouTube. Doch auch Twitter, Snapchat, Pinterest und eigene Blogs konnen Fans auf sich ziehen. Fast jeder Influencer nutzt mehrere Kanale, um insgesamt mehr Reichweite zu erzielen. Mochten Sie mehr uber die Moglichkeiten und den Einsatz von Influencern erfahren? In unserem Social Media Seminar finden Sie den notwendigen Input! sechs Influencer Marketing : Einteilung der Influencer nach Anzahl an Followern Die Unterscheidung der Influencer anhand ihrer Reichweite ist vor allem fur Influencer-Kampagnen (das heisst, sowohl fur Influencer Relations als auch fur Influencer Marketing) wichtig. Je nachdem, welche relevante Zielgruppe angesprochen werden soll, ist es notig, die passenden Influencer auszusuchen. Nur dann kann eine Influencer-Marketing-Kampagne erfolgversprechend werden. Die Influencer lassen sich daher aufgrund ihrer Follower-Zahl in Gruppen unterteilen. Jede dieser Gruppen hat zudem einen unterschiedlichen,,digitalen Einfluss". Die Unterteilung sieht wie folgt aus: Nano-Influencer: Alle Influencer mit einer Follower-Zahl von fünfzig bis zehn gehoren zu den Nano-Influencern. Ihnen wird von einer relativ kleinen sozialen Gruppe eine bedeutende Erfahrung in Bezug auf spezielle Themen zugeschrieben. Obwohl die Nano-Influencer eine eher geringe Reichweite besitzen, konnen sie einen hohen Einfluss auf ihre Follower haben. Die Glaubwurdigkeit der Nano-Influencer ist besonders hoch, da sie zum Teil viele ihrer Follower noch personlich kennen. Fur Unternehmen sind Nano-Influencer daher ziemlich interessant. Gerade in Bezug auf die Bezahlbarkeit, sind diese Influencer bedeutend rentabler, denn sie sind deutlich gunstiger fur Unternehmen, als Macro- oder Mega-Influencer. Auch die Interaktionsrate, die Posts von Nano-Influencern mit sich ziehen, ist meist grosser, als die der Influencer mit hoherer Follower-Zahl. Mit Hilfe dieser kleinen, aber feinen Influencer-Gruppe wird zwar ein vergleichsweise geringes, dafur allerdings besonders interessiertes Publikum angesprochen. Micro-Influencer: Micro-Influencer besitzen eine Follower-Zahl von 10.001 bis 25.000. Auch sie haben eine relativ grosse Nahe zu und dementsprechende Glaubwurdigkeit bei ihren Followern. Sie sind meist Experten auf ihrem Gebiet und verbreiten somit eine gewisse Authentizitat. Die Interaktionsrate ist auch bei den Mirco-Influencern relativ gross. Sie beeinflussen, wie die Nano-Influencer, nicht global, sondern regional. Fur Unternehmen ist es somit schwer, eine riesige Reichweite zu erreichen, wie es mit den Mega-Influencern moglich ware. Doch ein sinnvoller Einsatz von Micro-Influencern kann Unternehmen helfen, den ROI zu steigern. Mid-Level-Influencer: Unter Mid-Level werden all jene Influencer verstanden, die eine Follower-Zahl von 25.001 bis 100.000 haben. Diese Kategorie von Influencern hat eine noch grossere Reichweite und ist meist auf mehreren Social-Media-Kanalen bekannt. Mid-Level Influencer sind so gut wie immer Fachmanner in den Branchen, mit den Sie sich beschaftigen. Viele Unternehmen wie L`Oreal oder Daniel Wellington arbeiten mit solchen Influencern zusammen und nutzen diese als Werbetrager fur ihre neuesten Produkte. Aufgrund des recht hohen Bekanntheitsgrades und der Reichweite in Sozialen Medien ist diese Methode sehr effizient. Macro-Influencer: Bei einem Influencer mit uber einhundert Followern redet man von sogenannten,,Macro-Influencern". Diese sind meist Lander- und auch Kontinent-ubergreifend bekannt. Influencer aus diesem Bereich posten haufig mehrere Beitrage wochentlich. Das Vertrauen der Zuhorer ist hoch und das spiegelt sich auch in den Likes und Kommentaren wider. Macro-Influencer beschaftigen sich im Gegensatz zu Micro-Influencern, die sich nur auf bestimmte kleinere Themen beziehen, mit breiten Themenfeldern wie Mode, Musik, Kosmetik oder ahnlichem. Neben der grossen Reichweite ist fur Unternehmen bei Macro-Influencern die hohe Professionalitat von Vorteil. Mega-Influencer : Die Spitze des Eisbergs bilden die Mega-Influencer mit uber eins Millionen Followern. Diese begegnen uns taglich im Internet, in Zeitungen, auf Plakaten und jeglichen anderen Werbearten. Meist besitzen diese Mega-Influencer schon einen Prominenten- oder VIP-Status und sind weltweit bekannt. In den haufigsten Fallen sind es Sportler, wie ein Thomas Muller, oder Youtuber, wie zum Beispiel Bianca Heinicke mit ihrem Kanal,,BibisBeautyPalace", welche in ihren Gebieten Profis sind. Mega-Influencer posten fast taglich etwas auf Ihrem Account und machen dabei oft Werbung, die dadurch naturlich von einem grossen Publikum gesehen wird. Wenn Sie mit einem Mega-Influencer eine Kooperation beabsichtigen, planen Sie ein grosses Budget mit ein. sieben Vergutungen und Werbeformen beim Influencer Marketing Der Verdienst eines Influencers je Post hangt im Wesentlich von zwei verschiedenen Faktoren ab: der Reichweite sowie der Zielgruppe des jeweiligen Influencers. So lasst sich sagen, dass je hoher die Reichweite ist, desto mehr verdient ein Influencer an einem Post. Lasst sich der Grossteil der Follower dabei der Zielgruppe des Unternehmens zuordnen, hat dies ebenfalls einen begunstigenden Effekt auf die Bezahlung des Influencers. Ein wichtiger Aspekt in diesem Zusammenhang ist die Authentizitat sowie Kompetenz des Influencers und seines/ ihres Posts. Schliesslich sollen diese mithilfe des Influencer Marketings nicht wie eine vom Unternehmen gesteuerte Werbung wirken, sondern eher wie eine personliche Empfehlung bzw. eine Darstellung der eigenen Vorlieben sowie Uberzeugen des Influencers. Gelingt dies, schlagt sich das Posting in einer entsprechenden Bezahlung nieder. Die folgende Darstellung zeigt, wie hoch die Bezahlung eines Influencers, bei gegebenen Bedingungen, je Anzahl der Follower ausfallen kann. Quelle: thoughtcatalog Es gibt nicht nur eine Methode, wie Influencer ihr Geld verdienen. Folgende Moglichkeiten bieten sich einem Influencer bzw. einem Unternehmen an: Produktvorstellungen Produktempfehlungen Unboxing Hashtag-Setzung Produkte (Kleidung) "tragen " Direktvertrieb (Affiliate Marketing) acht Rechtlicher Rahmen Generell gilt, dass eine kommerzielle Kommunikation stets als solche gekennzeichnet werden muss, um keine rechtswidrige Schleichwerbung darzustellen. Indizien fur Schleichwerbung konnen beispielsweise sein, dass der Influencer Kaufempfehlungen ausspricht oder das Produkt ausschliesslich positiv bewirbt. Wurde tatsachlich eine Schleichwerbung veroffentlicht, so drohen hohe Geldstrafen bis zu mehreren Tausend Euro und Abmahnungen. Um eine Vertragsstrafe zu verhindern, empfiehlt es sich als werbendes Unternehmen eine Kennzeichnungspflicht mit den jeweiligen Influencern vertraglich abzuregeln. Die Werbekennzeichnung wird dann notwendig, wenn ein bestimmter Beitrag von Dritten wirtschaftlich motiviert wurde und dementsprechend keine Neutralitat gegeben ist. Ausserdem muss Content dann als Werbung gekennzeichnet werden, wenn eine Einflussnahme vorliegt oder ein Produkt zu kommerziellen Zwecken in den Fokus geruckt wird. Auch der Geldwert eines gestellten Produktes ist entscheidend. So muss ein Content, der ein gestelltes Produkt mit einem Wert von uber Eintausend Euro beinhaltet, als Werbung gekennzeichnet werden. 10. Case: Influencer-Marketing-Kampagne " Kwitt "

Artikel Video:    

Thematisch relevante Suchbegriffe bzw. Keywords:    

  • Aktion
  • Analyse
  • Artikel
  • Erfolg
  • Hierbei
  • Influencern
  • Influencers
  • Kooperation
  • Kooperationsformen
  • Linie
  • Placement
  • Popularitat

Bewerte deinen Artikel:

Text mit Freunden teilen:    via Facebook     via Twitter     via WhatsApp

Wir entwickeln eine intelligente Sprachtechnologie-Software. Einsetzbar, um Klickrate auf über 12% zu erhöhen. Mehr erfahren? Mit Email anmelden!    


Der Artikel Schreiber "Text Generator" schreibt Artikel und generiert dir kostenfreien Unique Text für dein Content Marketing, dein SEO oder Suchmaschinen Marketing - Kreatives Schreiben als Software Algorithmus!


Du benutzt die erstellten Texte auf deine eigene Verantwortung! Wir übernehmen keine Haftung für die erstellten Textartikel!

© 2018, 2019 - ArtikelSchreiber.com - Sebastian Enger   -