SEO Text Generator: Kostenlos einzigartige Texte schreiben mit dem Text Generator

Konfiguriere, welchen SEO Text das Tool automatisiert für dich erstellen soll

Schritt 1: Hauptstichwort eingeben
(Thema des Artikels)!

Schritt 2: Nebenstichwort eingeben
(Nuance des Text Inhaltes)!

Schritt 3: Klick auf "Text erstellen"!


  -  Melde dich zum kostenlosen ArtikelSchreiber Newsletter an!
Deine Werbeanzeigen sollen eine Click Through Rate / Klickrate (CTR) von 7% bekommen? Willst du 230 Euro zusätzliche Werbeeinahmen pro Monat extra?

Mit deiner geschäftlichen Email Adresse anmelden und erfahren wie:


Dein neuer Artikel - durch eine Künstliche Intelligenz/KI geschrieben Überschrift:    

Schwerstbehindert durch Antibabypille? - Researchers at a Scotland university start work on male contraceptive pill - netzfrauen

Lesezeit:    

5 Minuten, 13 Sekunden

Sprache:    

de

Hauptstichwort (Thema des Artikels):    

the male contraceptive

Nebenstichwort (Nuance des Text Inhaltes):    

the male contraceptive

Hauptthemen des neuen Artikels:    

Milliarden ✓ Antibabypille ✓ Vorgängerunternehmen ✓ Wiedergutmachung ✓ Prozessentschädigung ✓ Eintausendneunhunderteinundfünfzig ✓ Prozessentschädigungen ✓ Bayer ✓ Pharmaunternehmen ✓ Kreislaufzusammenbruch ✓ Menstruationsbeschwerden ✓ Verhütungspräparaten ✓ Eintausendneunhundertsiebzig

Zusammenfassung:    

  • War Ihnen bekannt, dass, nachdem Tierversuche bei der Antibabypille krebsauslösende Wirkungen stiften hatten, einer Reihe von hormonellen Verhütungspräparaten in den 1960ern die Zulassungen entzogen wurde?
  • Die verordneten „Pillen“ werben um mit schlimm Versprechungen wie verminderter Akneneigung, doch dass diese auch ein hohes Thrombose-Risiko haben, darüber wird nicht aufgeklärt, heißt es seit Jahren.
  • Am 23.
  • Juni eintausendneunhundertsechzig wickelte ab dann die offizielle Zulassung der FDA als Verhütungsmittel und am 18.
  • August kam Enovid in den Vereinigten Staaten als erstaunlich Antibabypille auf den Markt.

Weiterführende Links auf Wikipedia:    


Artikel vorlesen lassen:

Artikel downloaden (als Text und PDF):    

Artikel Text:
   

War Ihnen bekannt, dass, nachdem Tierversuche bei der Antibabypille krebsauslösende Wirkungen stiften hatten, einer Reihe von hormonellen Verhütungspräparaten in den 1960ern die Zulassungen entzogen wurde? Neue Publikation mussten her, die das Gegenteil beweisen sollten. Abschluss eintausendneunhundertsiebzig gebte ab es dann durch brandneue positive Studienergebnisse bzgl. Krebs- und Thrombose-Risiken Entwarnung und so erlebte die Antibaby-Pille ihren Boom. Bis vor einigen Jahren, also fast fünfzig Jahre später, exakt wegen dieser Gefahren Frauen global klagten. Immer mehr Mädchen beurteilen sich gegen die Pille, denn in den endgültig Jahren sind immer mehr schreckliche Nebenwirkungen bekannt geworden. In den USA erblickte sich Bayer wegen der Antibabypille mit Sammelklagen von rund 12.000 Frauen konfrontiert; Geldstrafen in Höhe von ca. zwei Milliarden Dollar wurden am Ende fällig. Ob der Greis all diese Nebenwirkungen in Kauf hätte, wenn dieser die Antibabypille hätte nehmen müssen? Die Bill and Melinda Gates Foundation hofft, dass jetzt die Jugendlicher die Verhütungspille nehmen ein werden. 900.000 US-Dollar ist Bill Gates die Entwicklung einer Verhütungspille für Männer wert. Immer wieder stellt vor Bayer wegen seiner Verhütungsmedikamente in der Kritik Immer wieder stellt vor Bayer wegen seiner Verhütungsmedikamente in der Kritik und sieht sich mit umfassend Sammelklagen konfrontiert. Wie bedrohlich ist die millionenfach eingenommene Antibabypille „Yasminelle“? Auch in Deutschland verdammte eine Blondie Bayer wegen der Antibabypille. Felicitas Rohrer hatte viel in ihrem Weltbild vorgehabt. Sie studierte ein Tiermedizin und wollte irgendwann einmal eine Familie gründen. Das alles geht zu nun nicht mehr. Nach der Einnahme erlitt sie im Juni 2009 eine beidseitige Lungenembolie sowie einen Kreislaufzusammenbruch mit Herzstillstand und wäre fast gestorben. Kompetenz vermuten, dass jedes Jahr etwa zweihundertsechzig junge Frauen eine Lungenembolie erleiden, die hätte beugten vor werden können, wenn sie eine andere Pille eingenommen hätten. Die verordneten „Pillen“ werben um mit schlimm Versprechungen wie verminderter Akneneigung, doch dass diese auch ein hohes Thrombose-Risiko haben, darüber wird nicht aufgeklärt, heißt es seit Jahren. Doch genau wegen dieser Nebenwirkungen wurde vor 60 Jahren die Pille wieder vom Markt genommen. Wegen des Verhütungsmittels YASMINELLE mit dem Wirkstoff Drospirenon erblickte sich Bayer in den USA mit Sammelklagen von rund 12.000 Frauen konfrontiert; Geldstrafen in Höhe von ca. zwei Milliarden Dollar wurden am Ende fällig. Hinzu kommen an noch Sammelklagen wegen möglicher Gesundheitsschäden durch die Verhütungsspirale Essure® in Australien. Auch in den USA gebt aus es Sammelklagen wegen der Verhütungsspirale von etwa 16.800 Anwenderinnen und auch in Kanada klagen Frauen. Mit fern Anklage ist zu rechnen. Das Pharma-Geschäft füllt aus Bayer die Kassen auf Kosten der Gesundheit von Frauen? Im Element Pharmaceuticals erringet Bayer rund 16,85 Milliarden Euro. Siehe Weltweite Sammelklagen gegen Bayer! Das Pharma-Geschäft füllt Bayer die Kassen auf Kosten der Gesundheit von Frauen! Vor 60 Jahren erfand ein Mann, der Chemiker und Schriftsteller Carl Djerassi, die erste Antibabypille. Er wurde daher auch Stammvater der Pille“ genannt. Djerassi beugte die Kennzeichnung Antibabypille ab, da die Pille kein Mittel gegen Babys sei, sondern ein Mittel für die Unabhängigkeit und Selbstbestimmung der Frau. Viele Frauenzimmer haben aber gerade wegen der Pille ihre Gesundheit verloren, und guckt man sich die mittlerweile 27-jährige Céline Pfleger an, auch die Selbstbestimmung. Ihr Punkt schlagte nieder nicht nur die Schweiz, denn sie ist seit einer Lungenembolie zweitausendacht Schwerstbehindert. Sie hatte erst seit wenigen Wochenstunden die Anti-Baby-Pille Yasmin von Bayer eingenommen. Célines Geburt hatte von Bayer Schadenersatz und Genugtuung im Umfang von prima 5,7 Millionen Franken gefordert. Doch am Ausgang es sogar: Anstatt Wiedergutmachung von Bayer: Klägerin soll ca. 100.000 Euro Prozessentschädigung an Bayer zahlen! „Großzügigerweise“ musste die Geburt keine Entschädigung an den Konzern ausrichten. Auf die Prozessentschädigungen, die ihm in den vorinstanzlichen Verfahren zugesprochen wurden, hat Bayer verzichtet. Djerassi es mit anderen Wissenschaftler Anfang der 1950er Jahre, für Syntex S.A. in Mexiko-Stadt, das Sexualhormon Norethisteron, ein Gestagen, unecht herzustellen, und er entwickelte eintausendneunhunderteinundfünfzig die erste Antibabypille. Syntex wurde eintausendneunhundertvierundneunzig von der Roche Gruppe vollkommen und integriert. Der große Pharmakonzern Novartis ist mit $ vierzehn Milliarden an dem Schweizer Rivalen Roche beteiligt. Siehe: Ein Kartell des Schweigens – Die Pharma-Mafia! Zunächst wurde die Pille gegen Menstruationsbeschwerden vermarktet. Am 23. Juni eintausendneunhundertsechzig wickelte ab dann die offizielle Zulassung der FDA als Verhütungsmittel und am 18. August kam Enovid in den Vereinigten Staaten als erstaunlich Antibabypille auf den Markt. Erst später gelangte dann die Medikament nach Deutschland und zwar die Antibabypille Anovlar von der Berliner Schering AG. Zuerst zum 1. Januar eintausendneunhunderteinundsechzig in Australien und zum 1. Juni des gleichwertig Jahres in Deutschland. Die Schering AG ist eines der Vorgängerunternehmen von Bayer Pharma. So wurde der Chemiegigant Bayer zu einem der große Pharmaunternehmen weltweit, denn Schering war bis zu der Übernahme durch Bayer im Jahr zweitausendsechs ein selbständiges, börsennotiertes Pharmaunternehmen mit mehr als 25.000 Mitarbeitern in einhundertsechzig Tochtergesellschaften weltweit. Der Umsatz betrug damals über 5 Milliarden Euro Umsatz. Die Antibaby-Pille war damals übrigens umstritten, denn der Contergan-Skandal zersetzte die Welt. Den Unternehmen Grünenthal, der durch das Schlafmittel Contergan bekannt wurde, gebt aus es immer noch, und dieser ist einzig in einen Skandal verwickelt, diesmal im Bereich Schmerzmittel: Der Konzern kann jedoch juristisch wegen des Contergan-Skandals nicht mehr belangt werden, nachdem Grünenthal Anfang der 1970er-Jahre eine Entschädigung in eine von der Bundesregierung gegründete Stiftung eingezahlt hatte. Nachdem nun auch in den 1960ern umfassend über den Contergan-Skandal in den Medien benachrichtiget wurde, wurden die Frauen vorsichtig. Nachdem Tierversuche bei der Antibabypille krebsauslösende Wirkungen leiten ab hatten, wurde einer Reihe von hormonellen Verhütungspräparaten die Zulassung entzogen, was wiederum dazu führte, dass viele Frauen der Antibabypille misstrauten. Das führte zwangsweise zu einem Umsatzrückgang und, wie wir spätestens seit dem Skandal um Glyphosat wissen, zu neuen Studien, die das Gegenteil beweisen sollten. Ausgang eintausendneunhundertsiebzig gebte ab es durch stylische positive Studienergebnisse bzgl. Krebs- und Thrombose-Risiken dann Entwarnung und so erlebte die Antibaby-Pille ihren Boom. Bis vor einigen Jahren, also fast fünfzig Jahre später, exakt wegen dieser Gefahren Frauen umfassend klagen, nachdem immer mehr bekannt wurde, dass Frauen durch Thrombosen im jungen Alter schwer erkranken. In den USA wurden bereits Milliarden Euro Schmerzensgeld fällig, an Frauen, die die Antibaby-Pille von Bayer hatten.
Dieser Artikel wurde mit dem automatischen SEO Text Schreiber https://www.artikelschreiber.com/ erstellt - Versuche es selbst und erzähle deinen Freunden davon!

   

Schwerstbehindert durch Antibabypille? - Researchers at a Scotland university start work on male contraceptive pill - netzfrauen
Source: https://www.artikelschreiber.com/images/apple-icon-200x200.png

Artikel Video:    
Thematisch relevante Suchbegriffe bzw. Keywords:    

Quellenangabe:    

https://netzfrauen.org/2019/10/22/pharma-4-2-2/

Bitte verlinke uns auf hochwertigen Webseiten:    

Bewerte deinen Artikel:

Text mit Freunden teilen:    via Facebook     via Twitter     via WhatsApp     via LinkedIn

  -  Wir beschäftigen uns mit Text Generierung als Artikel Suchmaschine
Diese Webseite beschäftigt sich mit diesen Themeninhalten und bietet kostenlose Services im Bereich:
  • automatische textgenerierung
  • web content generator
  • text content generator
  • free content generator


Der Artikel Schreiber "Text Generator" schreibt Artikel und generiert dir kostenfreien Unique Text für dein Content Marketing, dein SEO oder Suchmaschinen Marketing - Kreatives Schreiben als Software Algorithmus!

Du benutzt die erstellten Texte auf deine eigene Verantwortung! Wir übernehmen keine Haftung für die erstellten Textartikel!

© 2018 - 2020 - ArtikelSchreiber.com: Artikel Suchmaschine/Suche und Text Generator basierend auf Künstlicher Intelligenz/KI im Bereich Natürliche Sprachverarbeitung/NLP.
  -   Impressum   -   Content Removal   -   Datenschutz   -   Unterstütz' uns!   -   Adblock Browser (keine Ads)