Vertrage. Hat der Kunde ..." /> Vertrage. Hat der Kunde ..." /> Vertrage. Hat der Kunde ..." />

SEO Text Tool: Kostenlos einzigartige Texte schreiben mit dem Artikel Schreiber

Konfiguriere, welchen SEO Text das Tool automatisiert für dich erstellen soll

Schritt 1: Hauptstichwort eingeben
(Thema des Artikels)!

Schritt 2: Nebenstichwort eingeben
(Nuance des Text Inhaltes)!

Schritt 3: Klick auf "Text erstellen"!


Dein neuer Artikel Überschrift:    

Widerspruch gegen Kreditvermittler - Rechtsanwalt Thomas Hollweck

Sprache:    

Dein Artikel ist in deutscher Sprache geschrieben

Hauptstichwort (Thema des Artikels):    

kreditvermittlung

Nebenstichwort (Nuance des Text Inhaltes):    

Hauptthemen des neuen Artikels:    

Vertrag

Zusammenfassung:    

In vielen Fallen wird nicht einmal diese Dienstleistung wahrgenommen, der Schuldenregulierer verhalt sich ahnlich wie der Finanzsanierer, er lasst dem vermeintlichen Kreditnehmer immer weitere Schreiben zukommen und vertrostet ihn auf unbestimmte Zeit. Haben Sie einen Schuldenregulierer beauftragt, ihre Schulden durch umfangreiche Tatigkeiten zu regulieren, erbringt dieser die versprochene Dienstleistung aber nicht, oder nur in sehr geringem Umfang, so kann ein Fall der Nichtleistung gegeben sein. Immer dann, wenn jemand eine andere Person in einen Vertrag drangt, dabei eine Zwangslage ausnutzt, und gleichzeitig mehr als doppelt uberhohte Zahlungen fur die Vertragsleistungen verlangt, kann der gesetzlich geregelte Wucher vorliegen.

Hilf uns, verlinke uns:    

Weiterführende Links:    


Artikel vorlesen lassen:

Artikel Text:

Widerspruch gegen Kreditvermittler - Rechtsanwalt Thomas Hollweck
Bildquelle: https://trendreport.de/wp-content/uploads/2016/10/tr_2016_03_swk_bank_grafik.png    

Problematischer sind die abgeschlossenen zusatzlichen Vertrage. Hat der Kunde beispielsweise einen Versicherungsvertrag abgeschlossen, so besitzt dieser eine eigenstandige Gultigkeit, da zwischen dem Versicherungsvertrag und dem Kreditvertrag zunachst kein Zusammenhang besteht. Dennoch kann gegen den Versicherungsvertrag rechtlich vorgegangen werden: Dem Versicherungsunternehmen ist bekannt, dass der Vermittler fur das Unternehmen arbeitet. In welchem rechtlichen Innenverhaltnis das geschieht, ist fur den Kunden nicht relevant. Handelt nun der Vermittler mit einer Tauschungsabsicht, so kann dieses Tauschungsverhalten auch dem Versicherungsunternehmen zugerechnet werden, da es sich um einen verbundenen Vertrag handelt. Das Versicherungsunternehmen muss sich in einem solchen Fall die Tauschung evtl. zurechnen lassen, so dass der Versicherungsvertrag uber eine Anfechtung wegen Tauschung aufgehoben werden kann. Hilfsweise ist eine ausserordentliche und sofortige Kundigung wegen Vertrauensverlusts moglich, da es nicht sein darf, dass sich das Versicherungsunternehmen illegal handelnder Mitarbeiter bedient. Vertrage, die auf illegaler und rechtswidriger Handlung beruhen, konnen in aller Regel ruckgangig gemacht werden. Am einfachsten gelangt der Kunde aus einem Versicherungsvertrag, wenn die 14-tagige Widerrufsfrist noch nicht abgelaufen ist. Dann kann der Vertrag per Widerruf unproblematisch ruckgangig gemacht werden. Variante Kreditvermittler #3 : Zusendung von wertlosen Unterlagen Manche Kreditvermittler geben vor, dass sie einen "Kredit ohne Schufa" vermitteln konnten, und hierfur eine Bearbeitungsgebuhr notwendig sei. Diese musse per Nachnahme bezahlt werden, sobald der Kunde die fur den Kreditantrag notwendigen Unterlagen per Post erhalt. Nach Erhalt dieser Kreditunterlagen stellt sich dann heraus, dass jene lediglich Informationsmaterial beinhalten, nicht jedoch den Antrag auf einen versprochenen Kredit. In einem solchen Fall liegt meist eindeutig ein strafrechtlich relevanter Betrug vor, der zur Anzeige gebracht werden sollte. Der Kreditvermittler hat betrugerisch gehandelt, da er seinem Kunden gegen Gebuhr die Vermittlung eines Kredits oder Darlehens versprochen hat. Da er dann lediglich wertlose und sinnfreie Unterlagen verschickt, ist ein Betrugsfall gegeben. Die Ruckforderung des bereits per Nachnahme bezahlten Betrags kann in rechtlicher Hinsicht dadurch erreicht werden, dass dem Kreditvermittler eine Anfechtung des Kreditvertrags wegen Tauschung erklart wird. Die Anfechtung macht den Kreditvertrag von Anfang an nichtig, so dass der Geldbetrag wieder an den Kunden zuruck bezahlt werden muss. Zusatzlich kann der Vertrag wegen Nichtleistung aufgehoben werden. Verspricht der Kreditvermittler einen Kredit oder ein Darlehen, schickt letztendlich aber nur wertlose Informationsmaterialien zu, so hat er die vertraglich geschuldete Leistung nicht erbracht. Das Einbehalten des empfangenen Geldes ist dann rechtswidrig. In praktischer Hinsicht empfiehlt es sich, neben der Anfechtung etc. die Strafanzeige wegen Betruges anzudrohen und mit diesem Hinweis das bereits bezahlte Geld vom Kreditvermittler zuruck zu verlangen. Variante Kreditvermittler #4 : Hausbesuch Einige Kreditvermittler haben sich darauf spezialisiert, ihre Kunden zu Hause aufzusuchen. Im Rahmen dieses Hausbesuchs soll dann uber den Kredit gesprochen werden, welcher laut Versprechungen des Kreditvermittlers unburokratisch und "ohne Schufa", also ohne Uberprufung der Bonitat durch die Schufa, vermittelt werden konne. Tatsachlich geht es diesen Kreditvermittlern lediglich darum, die Gebuhr fur den Hausbesuch in Form einer Auslagenerstattungspauschale zu erhalten. Der Kunde soll fur den Zeitaufwand des Kreditvermittlers bezahlen, als auch fur die Anfahrt, die Formulare usw. Entweder lasst sich der Kreditvermittler die Auslagenpauschale direkt vor Ort in bar bezahlen, oder der Kunde muss ihm einen Uberweisungstrager unterschreiben. Die Vermittlung eines Kredits oder Darlehens findet nicht statt, da der Kreditvermittler mit Erhalt der Auslagenpauschale sein Ziel erreicht hat. Hier liegt ein Fall von strafrechtlich relevantem Betrug vor, der bei der ortlichen Polizei oder der zustandigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht werden sollte. Tauscht der Kreditvermittler vor, dass er einen Kredit oder ein Darlehen vermitteln kann, zielt in Wahrheit aber nur auf den Erhalt der Auslagenpauschale ab, so handelt es sich um einen Betrug im Sinne des Strafgesetzbuches. Neben der Betrugsanzeige kann der Kreditvermittlungsvertrag wegen Tauschung angefochten werden, da der Kreditvermittler von Anfang an das Ziel hatte, die Auslagen erstattet zu erhalten, aber nie einen Kredit oder ein Darlehen an seinen Kunden vermitteln wollte. Die Anfechtung beseitigt den Vertrag von Anfang an, so dass auch Vereinbarungen uber die Auslagenpauschale hinfallig werden. Der Kreditvermittler besitzt dann keine vertragliche Grundlage mehr, um das erhaltene Geld vom Kreditnehmer einbehalten zu durfen, er muss es in rechtlicher Hinsicht zuruckzahlen. Variante Kreditvermittler #5 : Schuldenregulierung Besondere Vorsicht ist angebracht, wenn sich ein Kreditvermittler als Schuldenregulierer bezeichnet. Hier soll durch die Bezeichnung,,Schuldenregulierung" vorgetauscht werden, dass ein Kredit oder ein Darlehen vermittelt werden kann, es sich dabei aber lediglich um eine andere Bezeichnung handele. Zum anderen kann es sein, dass ein Schuldenregulierer eine Dienstleistung anbietet, uber die er die Hoffnung erweckt, Schulden des Kunden schnell und einfach abzubauen. Ahnlich wie die Finanzsanierer versuchen Schuldenregulierer, uber die Wahl der ungewohnlichen Bezeichnung beim Kunden Unklarheit zu schaffen. Beworben wird die Moglichkeit, einen Kredit bzw. ein Darlehen zu erhalten, ohne dass eine Uberprufung bei der Schufa oder der eigenen Bonitat notwendig sei. Der Kunde musse lediglich ein Formular ausfullen und verschiedene Angaben machen, und schon konne der begehrte Kredit ausgezahlt werden. Hierbei formuliert der Schuldenregulierer seine Werbeangaben absichtlich unklar und zweideutig. Dem Kunden wird der Eindruck vermittelt, dass die Schulden uber die Vergabe eines neuen Kredits reguliert werden konnten. Damit wird der Kunde in dem Glauben belassen, dass er letztendlich tatsachlich einen Geldbetrag in Hohe der gewunschten Kreditsumme ausbezahlt bekomme. Tatsachlich verhalt es sich aber leider so, dass uber die Schuldenregulierung kein Kredit ausbezahlt wird. Die Absicht des Schuldenregulierers besteht lediglich darin, die Schulden des Kunden zu ordnen und in eine Ubersicht zu stellen, so dass anschliessend berechnet werden kann, wie viel der Kunde monatlich gesamt bezahlen muss. Das ist eine Dienstleistung, die jeder selbst kostenlos fur sich erstellen kann, ein Schuldenregulierer ist hierfur nicht notwendig. In vielen Fallen wird nicht einmal diese Dienstleistung wahrgenommen, der Schuldenregulierer verhalt sich ahnlich wie der Finanzsanierer, er lasst dem vermeintlichen Kreditnehmer immer weitere Schreiben zukommen und vertrostet ihn auf unbestimmte Zeit. Der Kunde bleibt in der Hoffnung, den Kreditbetrag uber kurz oder lang doch noch zu erhalten, geht am Ende aber leer aus. Statt einer Schuldenregulierung musste er vielmehr weitere zusatzliche Gebuhren fur den angeblichen Schuldenregulierer bezahlen. In einem weiteren Fall preist der Schuldenregulierer seine Dienstleistung als solche auch tatsachlich an, und gibt vor, durch seine Tatigkeit die Schulden des Kunden in den Griff zu bekommen. Fuhlt sich jemand von diesen Werbeaussagen angesprochen, so hofft er, dass durch die Schuldenregulierung seine finanzielle Situation mit professioneller Hilfe effektiv in den Griff gebracht wird. In Wirklichkeit verhalt es sich jedoch so, dass die Schuldenregulierung uberhaupt nicht das leistet, was sie soll. Der Schuldenregulierer verlangt hohe Gebuhren fur seine Tatigkeit, erbringt aber kaum Leistung. Meist werden lediglich die bereits bestehenden Schulden in einer Ubersicht zusammengestellt, der monatliche zu zahlende Gesamtbetrag errechnet, und dann uber den Schuldenregulierer an die einzelnen Glaubiger weitergeleitet. Dies unter Berechnung von zusatzlichen Gebuhren fur die Schuldenregulierung. Der Kunde erhalt durch die Schuldenregulierung keine nennenswerte Mehrleistung, er konnte die angebotenen Dienste auch selbst kostenlos erledigen. Damit verschlimmert sich die Situation fur den Schuldner, er muss am Ende mehr Geld bezahlen, die Hohe der Schulden bleibt die gleiche. In rechtlicher Hinsicht kann ein solcher Vertrag uber eine Schuldenregulierung mit Hilfe der Anfechtung wegen Tauschung beseitigt werden. Wurde Ihnen eine sehr umfangreiche Dienstleistung versprochen, diese dann aber nicht erbracht, so kann ein Fall der Tauschung vorliegen. Haben Sie einen Schuldenregulierer beauftragt, ihre Schulden durch umfangreiche Tatigkeiten zu regulieren, erbringt dieser die versprochene Dienstleistung aber nicht, oder nur in sehr geringem Umfang, so kann ein Fall der Nichtleistung gegeben sein. Sie konnen Ihre Zahlungen dann zuruckbehalten, mit dem Hinweis auf die Nichterbringung der vertraglich geschuldeten Leistungen. Moglicherweise liegt sogar,,Wucher" vor, wenn der Schuldenregulierer uberhohte Gebuhren verlangt und dabei eine bestimmte Situation oder Notlage ausnutzt. Handelt es sich um einen dauerhaften Schuldenregulierungsvertrag mit monatlichen Leistungen und monatlich zu erbringenden Gebuhren, so kann im Falle des erheblichen Verstosses gegen die vertraglichen Pflichten eine ausserordentliche und sofortige Kundigung des Vertrags erklart werden. Zu beachten ist, dass bei einem Vertrag uber Schuldenregulierungen immer eine Person oder Institution erforderlich ist, die zur Rechtsberatung nach dem Rechtsberatungsgesetz befahigt ist. Nicht jeder darf in Deutschland kostenpflichtige Rechtsberatungen erbringen, sondern nur zugelassene Berufe oder Stellen wie Rechtsanwalte, Steuerberater, anerkannte Insolvenzberater, die Verbraucherzentrale usw. Bietet der Schuldenregulierer daher Rechtsberatung an, was jede Schuldenregulierung notwendigerweise mit sich bringt, hat aber fur diese Rechtsberatung keine Erlaubnis, so besteht alleine aus diesem Grund eine Moglichkeit, den Vertrag wegen Tauschung anzufechten. Variante Kreditvermittler #6 : Uberhohte Gebuhren Macht es sich ein Kreditvermittler zur Aufgabe, seinen Kunden tatsachlich einen Kredit zu vermitteln, und ihn nicht mit Zusatzleistungen zu uberfordern, so ist dennoch Vorsicht geboten. Oftmals verlangen die Kreditvermittler fur Ihre Tatigkeit uberhohte Gebuhren bzw. lassen sich ihre Dienste generell viel zu teuer bezahlen. Das Ziel des Kreditvermittlers liegt dann darin, sich fur die Vermittlung eine Provision oder besonders hohe Zusatzgebuhren vom Kunden bezahlen zu lassen. In einem solchen Fall musste der Kunde uberhaupt nicht auf einen Kreditvermittler zuruckgreifen. Es ist fur den Kreditnehmer sinnvoller und kostengunstiger, sich direkt an die Banken zu wenden. Verweigern diese ein Darlehen direkt an den Anfragenden, so wurden sie dieses auch uber die Zwischenschaltung eines Kreditvermittlers verweigern. Letztendlich kommt es auf die Bonitat und die Uberprufung der Schufa etc. des Kreditnehmers an. Die andert sich nicht, wenn ein Kreditvermittler zwischengeschaltet wird. Diese machen Werbung dafur, dass sie mit Banken und Finanzinstitutionen zusammenarbeiten und dadurch viel leichter ein Darlehen, evtl. sogar einen Kredit ohne Schufa vermitteln konnen, was sich im Nachhinein leider nur als inhaltslose Werbeversprechen erweisen. Haben Sie ein Darlehen bei einer Bank uber einen Kreditvermittler erhalten, und hat dieser sich von Ihnen sehr hohe Gebuhren bezahlen lassen, so liegt evtl. ein Fall von,,Wucher" vor. Dann ware der Vermittlungsvertrag von Anfang an nichtig, so dass der Vermittler die uberhohten Gebuhren ohne vertragliche Grundlage von Ihnen erhalten hat. Damit haben Sie das Recht, die Gebuhren vom Kreditvermittler zuruckzufordern, zumindest hinsichtlich des uberhohten Anteils. Bitte beachten Sie im Zusammenhang mit einer Kreditvermittlung, dass der von Ihnen abgeschlossene Vertrag keine erfolgsunabhangigen Provisionen vorsehen darf. Das heisst, eine Provision muss von Ihnen erst dann bezahlt werden, wenn tatsachlich ein Kreditvertrag zustande gekommen ist und Sie das Geld auf Ihrem Konto gutgeschrieben bekommen haben. Vorher hat der Kreditvermittler keinen Anspruch auf Gebuhren, Provisionen oder Vorschusse. Handelt es sich um eine Kreditvermittlung zwecks Umschuldung, so muss eine Provision nur dann bezahlt werden, wenn der neue Kredit gunstiger ist als der alte. Der Kreditvermittler darf von Ihnen maximal entstandene Auslagen ersetzt verlangen, wenn dies vorher vertraglich vereinbart wurde. Dazu muss der Kreditvermittler jede einzelne Aufwendung bezeichnen und konkret belegen. Wichtig ist ausserdem, dass ein Vertrag uber Kreditvermittlung immer schriftlich abgeschlossen werden muss. Liegt nur ein mundlicher Vertrag vor, so entsteht fur den Kreditnehmer keine Provisionspflicht. Dabei muss der Vertrag die Provision des Kreditvermittlers genau in Prozent angeben. Ein evtl. von der Bank an den Vermittler bezahltes Entgelt ist ebenfalls im Vermittlungsvertrag zu konkretisieren. Eine Kombination von Darlehensvertrag und Vermittlungsvertrag ist unzulassig, sowohl der Darlehensvertrag als auch der Kreditvermittlungsbedarf muss voneinander unabhangig abgeschlossen werden. Variante Kreditvermittler #7 : Sofortkredit ohne Schufaprufung Wird ein Sofortkredit versprochen, so handelt es sich dem Werbeversprechen nach um eine sofortige Auszahlung des gewunschten Kreditbetrags. Dabei wird zugesichert, dass die Kreditvergabe ohne Schufa-Uberprufung stattfindet, dass es auf die Bonitat des Kreditnehmers / Darlehensnehmers nicht ankame. In Wahrheit kann ein solcher Sofortkredit nicht an den Kunden ausbezahlt werden, es handelt sich beim Sofortkredit lediglich um ein Lockmittel, mit dem Neukunden aufmerksam gemacht werden sollen. Haben diese sich erst einmal gemeldet und Informationsmaterial angefordert, so wird versucht, diesen Personen ganz andere Vertrage aufzuburden. In aller Regel wird dabei eine unseriose und rechtswidrige Vorgehensweise an den Tag gelegt. Das Ziel der Vermittler von angeblichen Sofortkrediten liegt fast immer nur darin, sich selbst so schnell wie moglich zu bereichern. Lassen Sie sich von einem Sofortkredit-Angebot bitte unter keinen Umstanden kodern, diese Angebote sind nicht empfehlenswert. Keine Bank vergibt einen Kredit ohne Schufaprufung (Bonitatsprufung). Wird Ihnen eine solche Zusage in Bezug auf einen Sofortkredit gemacht, so lassen Sie diese ausser acht und wenden sich besser direkt an eine seriose Bank oder Sparkasse. Welche Rechtsmittel stehen gegen Kreditvermittlungsvertrage zur Verfugung? Widerruf: Wurde der Vertrag uber die Finanzsanierung, die Kreditvermittlung oder die Schuldenregulierung in Ihrer Wohnung, an Ihrem Arbeitsplatz, in der Offentlichkeit, per Internet, Telefon, Fax oder Post abgeschlossen, so besitzen Sie ein 14-tagiges Widerrufsrecht. Diese Frist beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem Sie uber Ihr Recht auf Widerruf belehrt wurden. Das heisst, Sie mussen eine deutliche und gut lesbare Widerrufsbelehrung erhalten haben, die Sie uber das Widerrufsrecht, die Frist fur den Widerruf und die Kontaktdaten fur einen Widerruf aufklart. Haben Sie diese Belehrung nicht erhalten, besitzen Sie ein Widerrufsrecht von einem Jahr und zwei Wochen. Nachdem Sie einen Widerruf ausgesprochen haben, gilt der Vertrag als von Anfang an nicht geschlossen. Der Kreditvermittler oder Schuldenregulierer hat dann keine vertragliche Grundlage mehr, um von Ihnen Zahlungen zu verlangen. Anfechtung wegen Tauschung : Wurden Sie in einen Vertrag uber Schuldenregulierung, Finanzsanierung oder Kreditvermittlung gelockt, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, so konnen Sie diesen Vertrag wegen Tauschung anfechten. Eine Tauschung liegt dann vor, wenn man Ihnen unwahre Erlauterungen zu dem abzuschliessenden Vertrag gemacht hat. Sie konnen das daran erkennen, dass Sie den Vertrag nicht abgeschlossen hatten, wenn Sie von Anfang an die Wahrheit uber den tatsachlichen Vertragsinhalt gewusst hatten. Eine Anfechtung wegen Tauschung muss von Ihnen schriftlich an den Vertragspartner erklart werden, nachdem Ihnen die Tauschung bewusst wurde. Ist das geschehen, so beseitigt die Anfechtung den Vertrag uber eine Kreditvermittlung von Anfang an. Sie werden so gestellt, als ob Sie den Vertrag nie abgeschlossen hatten. Der Kreditvermittler besitzt dann keine vertragliche Grundlage mehr, um Zahlungen von Ihnen einfordern zu durfen. Ausserordentliche Kundigung: Handelt es sich um einen Vertrag mit dauerhafter Leistung, so konnen Sie die Kundigung des Vertrags erklaren. Vor allem Vertrage uber Schuldenregulierungen oder Finanzsanierungen werden oftmals uber eine langere Laufzeit von mehreren Jahren abgeschlossen. Finden Sie nun heraus, dass man Ihnen vor Abschluss des Vertrags die Unwahrheit erzahlt hat, dass die vertraglich geschuldete Leistung nicht erbracht wird, oder nie erbracht werden kann, oder dass andere rechtswidrige Umstande vorliegen, so konnen Sie die sofortige und ausserordentliche Kundigung des Vertrags erklaren. Sie mussen in einem solchen Fall nicht bis zum Ende der vertraglichen Laufzeit an den Vertrag gebunden sein, da Sie das Vertrauen in Ihren Vertragspartner verloren haben. Niemand kann gezwungen werden, dauerhaft mit einem Vertragspartner zusammenzuarbeiten, der rechtswidrig oder strafbar handelt. Verweigerung der Zahlung wegen Nichtleistung: Sind Sie aufgrund eines Vertrags uber eine Kreditvermittlung, eine Finanzsanierung oder eine Schuldenregulierung dazu verpflichtet, Zahlungen an Ihren Vertragspartner zu leisten, erbringt dieser aber die geschuldeten Leistungen nicht, so konnen Sie Ihre Zahlungen zuruckhalten. Machen Sie hierzu der Gegenseite klar, dass Sie erst dann Zahlungen leisten, wenn die vertraglich vereinbarten Dienste ordnungsgemass und vollstandig erbracht werden. Geltendmachung der Vertragsnichtigkeit wegen Wucher: Haben Sie einen Kreditvermittlungsvertrag, eine Schuldenregulierung oder eine Finanzsanierung abgeschlossen, weil Sie in einer finanziellen Notlage sind, und werden fur diesen Vertrag sehr hohe Gebuhren berechnet, die uber dem doppelten dessen liegen, was ublicherweise berechnet wird, so konnen Sie Ihrem Vertragspartner die Nichtigkeit des Vertrags aufgrund von,,Wucher" erklaren. Immer dann, wenn jemand eine andere Person in einen Vertrag drangt, dabei eine Zwangslage ausnutzt, und gleichzeitig mehr als doppelt uberhohte Zahlungen fur die Vertragsleistungen verlangt, kann der gesetzlich geregelte Wucher vorliegen. Die Folge ist die, dass ein solcher Vertrag als nichtig betrachtet wird. Sie werden als Kunde dann so gestellt, als ob Sie nie einen Kreditvermittlungsvertrag abgeschlossen haben. Dem Kreditvermittler fehlt dann die vertragliche Grundlage, um Zahlungen von Ihnen verlangen zu durfen. Was kann ich tun, um nie in die Vertragsfalle eines Kreditvermittlers zu geraten? Unterlassen Sie von Anfang an die Kontaktaufnahme mit Kreditvermittlern, Finanzsanierungen oder Schuldenregulierern im Internet. Es bringt Ihnen nichts, ausser zusatzlichem Arger. Alle diese Personen konnen keinen Kredit aus der Luft zaubern, auch sie sind auf die Banken angewiesen, welche letztendlich die Zustimmung zu einem Darlehen geben oder diese versagen. Benotigen Sie unbedingt einen Kredit, so wenden Sie sich direkt an die Bank oder Sparkasse. Konnen diese Ihnen keinen Kredit auszahlen, so wird das auch der beste Kreditvermittler nicht schaffen. Sind Ihre Schulden zu hoch, so wenden Sie sich an die Schuldnerberatung der Verbraucherzentrale oder andere offentlich zugangliche Schuldenberatungen und Insolvenzberatungen. Diese sind manchmal sogar kostenlos. Ist ein,,Kredit ohne Schufa" uberhaupt in Deutschland moglich? Zumindest der Kanzlei Hollweck ist nicht bekannt, dass eine Bank oder eine Sparkasse einen Kredit vergibt, ohne zuvor die Bonitat des Kreditnehmers zu uberprufen. Alle Banken und Sparkassen haben sich vertraglich an die Schufa gebunden, als auch an weitere Auskunfteien (Burgel, Accumio, Creditreform, Infoscore, etc.), um dort aktuelle Informationen uber ihren Kreditkunden zu erhalten. Kann ich im Ausland einen,,Kredit ohne Schufa" erhalten? Auch ausserhalb von Deutschland werden Kredite nur dann vergeben, wenn der Kreditnehmer eine gewisse Bonitat vorweisen kann. Zwar haben Banken im Ausland nicht unbedingt einen Vertrag mit der Schufa abgeschlossen, der ihnen die Bonitatsuberprufung ermoglichen wurde, jedoch benotigen auch ausserdeutsche Finanzinstitute einen Bonitatsnachweis etc. Der als "Schweizer Kredit" bezeichnete Kredit ohne Bonitatsnachweis kommt daher in der Realitat nicht vor, zumindest nicht bei seriosen Kreditanbietern. Versucht Ihnen ein Kreditvermittler den Eindruck zu vermitteln, er konne fur Sie einen Kredit bei einer auslandischen Bank erhalten, so glauben Sie ihm bitte nicht. Kostenlose Erstanfrage Haben Sie ein Problem im Bereich Kreditvermittlung, Finanzsanierung, Sofortkredit oder Schuldenregulierung, so konnen Sie mir eine kostenlose und unverbindliche Erstanfrage zukommen lassen. Ich uberprufe Ihren Fall, und teile Ihnen mit, ob ich helfen kann, und wie hoch die Gebuhr hierfur ware. Durch eine Erstanfrage entstehen keine Kosten. Weitere Informationen zur Erstanfrage finden Sie hier: Wenn Sie eine unverbindliche Erstanfrage an mich stellen, so bitte ich Sie um Beantwortung der folgenden Fragen. Diese erleichtern mir eine Beurteilung Ihres Anliegens. Welchen Kreditvermittler haben Sie beauftragt und wann? Was genau hat man Ihnen versprochen? Welche Leistungen wurden stattdessen erbracht? Falls eine unberechtigte Forderung gegen Sie geltend gemacht wird, wie hoch ist diese? Haben Sie der Forderung bereits schriftlich widersprochen? Haben Sie die Rechnung bereits bezahlt? Haben Sie eine Mahnung erhalten? Wurde ein Inkassoburo eingeschaltet? Rechtsanwalt Thomas Hollweck Verbraucheranwalt in Berlin Aktuelle Falle im Bereich Kreditvermittler An dieser Stelle gebe ich Ihnen einen kurzen Uberblick uber aktuelle Falle, die sich derzeit im Bereich Kreditvermittlungen in Deutschland abspielen. Darlehensvermittlungs GmbH Mein Mandant vereinbarte mit einer Mitarbeiterin der Darlehensvermittlungs GmbH aus Nurnberg einen personlichen Termin zum Abschluss eines Kreditvermittlungsvertrags. Das bei diesem Gesprach zugesagte Darlehen wurde aber nie ausgezahlt. Daher konnte in diesem Fall zum einen eine sofortige ausserordentliche Kundigung wegen Nichtleistung ausgesprochen werden, als auch ein Widerruf des Kreditvermittlungsvertrags (da der Vertragsabschluss mit in der Wohnung des Kunden stattfand). Die von bis zu diesem Zeitpunkt beanspruchten Betrage fur die Fahrtkostenerstattung musste mein Mandant daher nicht bezahlen. Die zusatzlich vereinbarten Vertrage z.B. mit der Wurzburger Versicherung oder Saxonia konnten storniert werden. OVM - Online Vertrieb Marketing GmbH / Bavaria Finanz Service Mein Mandant hatte bei der Bavaria Finanz Service eine Kreditanfrage getatigt, aber anschliessend doch keinen Kredit abgeschlossen. Seltsamerweise wurde ihm daraufhin von der OVM - Online Vertrieb Marketing GmbH aus Nurnberg monatlich 14,90 Euro abgebucht. Mein Mandant liess die Buchung uber seine Bank ruckgangig machen und bat die OVM - Online Vertrieb Marketing GmbH schriftlich um Stellungnahme. OVM teilte daraufhin nur mit, dass zum jetzigen Zeitpunkt keine Kundigung moglich ware. Eine vertragliche Grundlage fur die monatlichen Abbuchungen konnte OVM nicht vorweisen. Ohne einen Vertrag darf die OVM Online Vertrieb Marketing GmbH aber keine Rechnungen erstellen. Hier kann Widerspruch gegen die Forderungen der OVM eingelegt werden, solange OVM den zugrunde liegenden Vertrag nicht nachweisen kann. Luxor Finanz GmbH aus Ahlen / Euro Treuhand Inkasso Mein Mandant schloss mit der Luxor Finanz GmbH aus Ahlen einen Vertrag uber fünftausend Euro zur Sanierung seiner Finanzen ab. Jedoch wollte er den Vertrag nicht weiter bestehen lassen und erklarte fristgerecht den Widerruf. Leider erfolgte seitens der Luxor Finanz GmbH keine Reaktion. Moglicherweise kam es bei der Luxor Finanz GmbH intern zu einem Verwaltungsfehler, denn Luxor Finanz gab die Forderung der Vermittlungsgebuhr uber zweihundertsiebenundneunzig Euro schliesslich an das Inkassoburo Euro Treuhand Inkasso GmbH aus Koln ab. Gegen dessen Mahnung konnte Widerspruch eingelegt werden, da die Forderung aufgrund des Widerrufs rechtlich keinen Bestand mehr hatte. Die Euro Treuhand Inkasso GmbH erklarte folgerichtig und rechtlich korrekt, dass sie den Vorgang nicht weiter verfolgt. Mein Mandant musste die Vermittlungsgebuhr der Luxor Finanz GmbH nicht bezahlen. Yourfinance AG (Zurich) Mein Mandant hatte einen,,Kredit ohne Schufa" im Internet auf den Seiten der Yourfinance AG aus Zurich gefunden und eine Anfrage gestartet. Es kam zu einer positiven Zusage, und mein Mandant wurde von einem Vermittler der Yourfinance AG zur Bank verwiesen. Schliesslich unterschrieb er den Antrag und schickte ihn per Post an die Yourfinance AG. Zu seinem Erstaunen erhielt er von der Yourfinance AG eine Rechnung uber dreihundert Euro, die er nicht einordnen konnte. Diesen zu zahlenden Betrag hatte er bei Vertragsabschluss anscheinend ubersehen. In einem solchen Fall kommt es zu keinem Vertragsschluss mit dem Kreditvermittler, da der Kunde von anderen vertraglichen Bedingungen als Yourfinance ausgeht. Juristen sagen, es fehlt an,,ubereinstimmenden Willenserklarungen". Zudem kann der Vertrag mit der Yourfinance AG wegen Irrtums angefochten werden, da der Kunde nicht wusste, dass eine Gebuhr von dreihundert Euro fur den Kredit anfallt. Diese Forderung muss dann nicht bezahlt werden. Finanzen im Griff Vermittlungs GmbH / Saturn Inkasso

Artikel Video:    

Text mit Freunden teilen:    www.facebook.com

Wir entwickeln eine intelligente Sprach-Software. Universal einsetzbar in SEO, Marketing und Robotic. Mit Email anmelden!    



Der Artikel Schreiber "Text Generator" schreibt Artikel und generiert dir kostenfreien Unique Text für dein Content Marketing, dein SEO oder Suchmaschinen Marketing - Kreatives Schreiben als Software Algorithmus!



Du benutzt die erstellten Texte auf deine eigene Verantwortung! Wir übernehmen keine Haftung für die erstellten Textartikel!

© 2018 - 2019 -