SEO Text Tool: Kostenlos einzigartige Texte schreiben mit dem Artikel Schreiber

Konfiguriere, welchen SEO Text das Tool automatisiert für dich erstellen soll

Schritt 1: Hauptstichwort eingeben
(Thema des Artikels)!

Schritt 2: Nebenstichwort eingeben
(Nuance des Text Inhaltes)!

Schritt 3: Klick auf "Text erstellen"!


Dein neuer Artikel Überschrift:    

Entdeckt die schönsten Strände auf Mallorca Urlaubsguru

Sprache:    

Dein Artikel ist in deutscher Sprache geschrieben

Hauptstichwort (Thema des Artikels):    

Cala Varques

Nebenstichwort (Nuance des Text Inhaltes):    

landschaft

Hauptthemen des neuen Artikels:    

Image ✓ Bucht

Zusammenfassung:    

Die Cala Pi, auch unter dem Namen Platja de Formentor bekannt, gilt als einer der schonsten Strande der Insel und besticht mit seiner grossartigen Lage, eingebettet in die Bucht von Pollenca. Aktivitaten wie Surfen, Tret- oder Bananaboot fahren locken immer wieder zahlreiche Besucher hierher, obwohl die Buchten rund um die Cala Agulla bei Weitem nicht so uberfullt sind wie die Strande in Palma. Wer einmal den etwas komplizierten Weg in die kultige Bucht gefunden hat, der kann an den Wochenenden in der Chiringuito Strandbar feiern, sich entspannt auf stylischen Bambusliegen zurucklehnen oder die traumhafte Landschaft dazu nutzen, um auf Wanderung zu gehen.

Hilf uns, verlinke uns:    

Weiterführende Links:    


Artikel vorlesen lassen:

Artikel Text:

Entdeckt die schönsten Strände auf Mallorca Urlaubsguru
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/ce/Cala_Barques_09.jpg    

Die romantische Bucht im Sudwesten von Mallorca liegt direkt bei dem gleichnamigen Ort Cala Pi und zieht sich fjordartig ins Meer. Der Strand ist eingebettet in bewachsene Felswande und zieht wahrend der Hauptsaison viele Besucher an, die vor allem das mediterrane Flair der Bucht zu schatzen wissen. Die Bucht zieht sich fjordartig ins Meer Wollt ihr also an einer idyllischen Bucht entspannen, die zwischen Steilkusten gelegen ist und euch zwischendurch immer ein gemutliches, schattiges Platzchen bietet, dann seid ihr hier goldrichtig. In meinem ausfuhrlichen Bericht im Reisemagazin erfahrt ihr mehr uber Cala Pi auf Mallorca. Portals Vells Gleich vier verschiedene Buchten befinden sich hier sudlich von Magaluf unmittelbar beieinander. Die sogenannte,,Dreifingerbucht" ladt zum Schwimmen, Schnorcheln oder sogar Jetski fahren ein. Unter den Nachbarbuchten gilt die Platja de Portals Vells als der grosste und familienfreundlichste Strand. Etwa drei Kilometer Entfernung und eine sehr holprige Strasse liegen zwischen dem nachsten Ort Magaluf und der Dreifingerbucht. Der Aufwand lohnt sich aber allemal! Eine der Nachbarbuchten von Portals Vells ist der beruhmt beruchtigte Strand El Mago, der nach dem gleichnamigen Film benannt wurde. Im Jahr eintausendneunhundertsiebenundsechzig wurde der Klassiker mit Anthony Quinn, Michael Caine und Candice Bergen in den Hauptrollen hier gedreht. Wenn ihr euch einen Platz ergattern mochtet, dann musst ihr besonders fruh aufstehen, denn um die Mittagszeit herum ist die kleine Bucht bereits prall gefullt. Wenn ihr mogt, konnt ihr auch auf einen Cocktail in der Strandbar vorbei schauen. Kleiner Tipp von mir: Erschreckt euch nicht, denn das kleine Fleckchen Sand ist gleichzeitig der wohl bekannteste FKK Strand der Insel. Cala Llombards Dem Massentourismus entfliehen konnt ihr auch in der Bucht von Cala Llombards. Diese ist vor allem bei Einheimischen sehr beliebt, insbesondere wegen ihrer umliegenden, von Kiefern und Pinien bewachsenen Landschaft. Der feine weisse Sandstrand ist sehr flach, sodass er sich auch fur Familien mit kleinen Kindern fur einen entspannten Tag am Meer super eignet. Wollt ihr euch im glasklaren Meer abkuhlen, konnt ihr euch von einer nahe gelegenen Klippe direkt ins Wasser sturzen. Die Bucht selbst gehort ubrigens zur Gemeinde Santanyi und ist von dort aus bequem zu erreichen. Es lohnt sich also, einen Spaziergang durch die hubsche Stadt, die mit vielen Restaurants, Bars und kleinen Boutiquen lockt, direkt mit einem Strandbesuch zu verbinden. Parc natural de Mondrago Es gibt mehrere Zugange zum Nationalpark von Mondrago - so oder so landet ihr allerdings an gleich zwei der schonsten Buchten der ganzen Insel. Es geht von einem Parkplatz zwischen Pinien und allerlei anderem Gewachs bis hinunter an den wunderschonen Strand. Hier landet ihr gleich an zwei der schonsten Buchten der ganzen Insel Verbunden sind die zwei Buchten durch einen kurzen Fussweg auf den Klippen, bei dem ihr bereits unterwegs schon traumhafte Aussichten auf das turkisfarbene Wasser geniesst. Wenn ihr es etwas ruhiger mogt, dann macht es euch in der Bucht Cala S'Amarador gemutlich. Habt ihr gerne etwas mehr Trubel und Zugang zu einem grosseren Restaurant, dann ist die Cala Mondrago genau richtig fur euch. Fahrt am besten mit Navi, denn die schmalen Wege bis zu den Parkplatzen sind ganz schon verzwickt. Zauberhafte Strande im Norden Mallorcas Zwar gibt es im Norden und entlang der Nordwestkuste keine feinen Sandstrande wie im Suden, doch dafur habe ich euch zwei ganz besondere Schmuckstucke herausgesucht - die Cala Pi de la Posada und Cala Figuera. Seht selbst, was diese beiden Badeplatze so besonders macht. Cala Pi de la Posada Bei der Cala Pi de la Posada besteht Verwechslungsgefahr: Die Rede ist hier namlich vom Strand im Norden der Insel, auf halbem Wege zum Cap de Formentor, nicht von der Bucht im Sudwesten Mallorcas. Die Cala Pi, auch unter dem Namen Platja de Formentor bekannt, gilt als einer der schonsten Strande der Insel und besticht mit seiner grossartigen Lage, eingebettet in die Bucht von Pollenca. Umgeben von schattenspendenden Pinienhainen lasst es sich wunderbar entspannen und der weisse Sandstrand ist bei Touristen sehr beliebt. Karibisches Flair gibt's hier inklusive! Cala Figuera Die Cala Figuera gehort zu den vielen kleinen, aber sehr schonen und ursprunglichen Buchten im Norden der Insel. Lasst euch aber auch hier nicht verwirren, denn die Bucht wird oft mit dem kleinen Fischerort im Suden der Insel verwechselt, der ebenfalls den Namen Cala Figuera tragt. Abseits vom Massentourismus des Ballermanns konnt ihr einen atemberaubenden Panoramablick auf die seichten Wellen in der Bucht geniessen und vollends entspannen. Trotz allem kann es hier rund um die Mittagszeit gerne auch mal etwas voller werden. Plant also rechtzeitig euren Strandausflug und macht euch am besten fruh morgens schon auf den Weg. Juwelen im Nordosten von Mallorca Auch der Nordosten von Mallorca wartet mit so einigen Highlights auf euch. So solltet ihr hier nicht nur die beruhmten Drachenhohlen und die traditionellen Wochenmarkte besuchen, sondern auch die zahlreichen hubschen Buchten und Strande. Cala Torta Der perfekte Ort, um die Natur zu geniessen, ist Cala Torta, eine etwas grossere Bucht nahe der Stadt Arta. Der Sand ist hier ein bisschen grobkornig und steinig, was aber dem Badeerlebnis keinen Abbruch tut. Da die Bucht relativ schnell ins Meer abfallt, ist der Strand bei Touristen nicht ganz so beliebt und ihr findet mit Sicherheit einen freien Platz in der Sonne. Auch der freien Korperkultur konnt ihr gerne nachgehen, denn FKK wird hier geduldet. Einmal dort, bietet sich die Gegend ausserdem perfekt fur eine kleine Wanderung an - macht euch zum Beispiel von der Cala Torta auf den Weg zu den etwas kleineren Nachbarbuchten Cala Mitjana und Cala Estreta, die euch Entspannung im Einklang mit der Natur bieten. Je nachdem, wie der Wind gerade steht, musst ihr mit ein bisschen Seegras rechnen, abgesehen davon ist das Wasser aber das ganze Jahr uber schon klar und sauber. Cala Mesquida Die Cala Mesquida ist die nordostlichste Badebucht Mallorcas und bietet euch einen rund dreihundert Meter langen Sandstrand zum Entspannen. Als Teil eines Naturschutzgebietes punktet die Cala Mesquida vor allem mit ihrer unglaublich schonen Lage. Auf der einen Seite der Bucht habt ihr das turkisfarbene Wasser und auf der anderen die weitlaufige Dunenlandschaft - ein Traum fur jeden Naturliebhaber, oder? Es gibt sogar einen kostenlosen Parkplatz, den ihr uber die Strasse von Arta Richtung Capdepera erreicht. Platja de Muro Segeln, Bananaboot fahren, Tauchen, Volleyball spielen, Surfen - ja, am wunderschonen Platja de Muro erwartet euch Sport bis zum Abwinken. Dieser Strand ist vor allem etwas fur die Aktivurlauber unter euch und dank seines flachen Wassers auch ideal fur Kinder geeignet. Selbstverstandlich konnt ihr euch nach einer hitzigen Partie Volleyball auch unter den Pinienbaumen am Ufer entspannen oder einen Spaziergang in den Dunen machen. Wer hier den ganzen Tag verbringt, der kann abends entlang der Strandpromenade mit zahlreichen Bars und Restaurants seine Runden ziehen. Solltet ihr uber einen Familienurlaub am Platja de Muro nachdenken, dann werft einen Blick in mein Video, in dem ihr tolle Eindrucke vom Playa Esperanza und dem Strand bekommt. Cala Agulla Ihr fragt euch, welcher der schonste Strand in Cala Ratjada ist? Ohne Zweifel die Cala Agulla. Das leuchtend turkise Wasser, gepaart mit strahlend weissem Sand, ist ein echter Hingucker und konnte genau so auf eine Postkarte gedruckt werden - und genau so ist es auch. Aktivitaten wie Surfen, Tret- oder Bananaboot fahren locken immer wieder zahlreiche Besucher hierher, obwohl die Buchten rund um die Cala Agulla bei Weitem nicht so uberfullt sind wie die Strande in Palma. Bucht an Bucht uberschlagen sich hier die Sportangebote und von Liegen, sanitaren Anlagen bis hin zur coolen Strandbar ist alles vorhanden. In der kleinen Nebenbucht Cala Molto konnt ihr eurer freien Korperkultur nachgehen und den Badeanzug getrost zuhause lassen. Noch etwas ruhiger geht es an der Cala Gat zu, die vor allem bei Familien und Ruhesuchenden sehr beliebt ist. Strande an der Ostkuste Mallorcas Zum Schluss mochte ich euch noch die drei besonderen Strande im Osten von Mallorca vorstellen, die keinesfalls bei der Auflistung der schonsten Strande auf Mallorca fehlen durfen. Klein aber fein - das trifft auf diese drei Buchten perfekt zu. Calo d'es Pou Die Sandbucht Calo d'es Pou befindet sich im beliebten und familienfreundlichen Ferienort Cala d'Or und wird oft einfach nur mit diesem Ortsnamen in Verbindung gebracht. Sie zeichnet sich vor allem durch ihre schone Lage, in der Nahe des Hafens und direkt zwischen Pinienbaumen aus, aber auch durch ihr glasklares und herrlich turkis schimmerndes Wasser. Eine Strandbar, gemutliche Sonnenliegen und ein paar Palmen und Pinienbaume - mehr braucht es manchmal gar nicht, um den perfekten Strandtag zu verbringen, oder? Selbst Ausflugsboote aus den Nachbarorten steuern diese zauberhafte Bucht regelmassig an. Cala Sa Nau Diese kleine Bucht ist noch ein echter Geheimtipp und gilt als Favorit der Einheimischen. In Walder, Klippen und Hohlen eingekesselt, befindet sich die Cala Sa Nau im Sudosten der Insel und ist vor allem fur ihre legendaren Strandpartys bekannt. Wer einmal den etwas komplizierten Weg in die kultige Bucht gefunden hat, der kann an den Wochenenden in der Chiringuito Strandbar feiern, sich entspannt auf stylischen Bambusliegen zurucklehnen oder die traumhafte Landschaft dazu nutzen, um auf Wanderung zu gehen. Cala Varques Hier findet ihr einen malerischen Traumstrand abseits der Touristenstrome und das mitten an der Ostkuste Mallorcas vor. Die etwa neunzig Meter lange Bucht Cala Varques liegt etwas ausserhalb und ist deshalb mit dem Auto kaum zu erreichen. Wer sich hier am feinen Sandstrand entspannen mochte, der muss mit dem Boot anreisen oder auf dem letzten Stuck eine kleine Wanderung zurucklegen. Doch lasst euch unbedingt gesagt sein: Die Anreise lohnt sich!

Artikel Video:    

Quelle:    

Text mit Freunden teilen:    www.facebook.com

Wir entwickeln eine intelligente Sprach-Software. Universal einsetzbar in SEO, Marketing und Robotic. Mit Email anmelden!    



Der Artikel Schreiber "Text Generator" schreibt Artikel und generiert dir kostenfreien Unique Text für dein Content Marketing, dein SEO oder Suchmaschinen Marketing - Kreatives Schreiben als Software Algorithmus!



Du benutzt die erstellten Texte auf deine eigene Verantwortung! Wir übernehmen keine Haftung für die erstellten Textartikel!

© 2018 - 2019 -