34. Nut- und Falz-Verbindung Eine Nut gewahrleistet in einem Bauteil eine ..." /> 34. Nut- und Falz-Verbindung Eine Nut gewahrleistet in einem Bauteil eine ..." /> 34. Nut- und Falz-Verbindung Eine Nut gewahrleistet in einem Bauteil eine ..." />

SEO Text Tool: Kostenlos einzigartige Texte schreiben mit dem Artikel Schreiber

Konfiguriere, welchen SEO Text das Tool automatisiert für dich erstellen soll

Schritt 1: Hauptstichwort eingeben
(Thema des Artikels)!

Schritt 2: Nebenstichwort eingeben
(Nuance des Text Inhaltes)!

Schritt 3: Klick auf "Text erstellen"!


Dein neuer Artikel Überschrift:    

37 sichere Holzverbindungen auf einen Blick (update) · BAUBEAVER

Sprache:    

Dein Artikel ist in deutscher Sprache geschrieben

Hauptstichwort (Thema des Artikels):    

Holzdübel

Nebenstichwort (Nuance des Text Inhaltes):    

Anwendung

Hauptthemen des neuen Artikels:    

Zusammenfassung:    

Hallo Samuel, ich mochte gern fur ein Holzhaus (3,5 x 4,5 m), das nur aus geschalten krummen Laubholzteilen mit Fachwerkverbindungen besteht, mit Sparren versehen, die ich wegen der unterschiedlichen Langen auf das Mass von ca. -> reicht es mit Zimmermannswinkel ein Rechten Winkel zu erzeugen und Schrauben oder Nagel durch die Stirnseiten in das jeweils andere Holz zu treiben oder benutzt man irgendwelche Metallwinkel oder Verbinder? Den Jagdzapfen pass-genau auszuarbeiten ist ja schon eine Kunst fur sich Ich bin gelernter Schreiner und wenn ich bei tragenden Balken Schrauben/Kammnagel verwende habe ich immer etwas Angst.

Hilf uns, verlinke uns:    

Weiterführende Links:    


Artikel vorlesen lassen:

Artikel Text:

37 sichere Holzverbindungen auf einen Blick (update) · BAUBEAVER
Bildquelle: https://www.filmkorn.org/wp-content/uploads/2013/05/skitched-20130526-215955.jpg    

34. Nut- und Falz-Verbindung Eine Nut gewahrleistet in einem Bauteil eine noch hohere Stabilitat. Bei einem einfachen Stoss oder einer Gehrung werden meistens nur eine oder maximal zwei Flachen beansprucht. Bei einer Nutverbindung haben wir jedoch drei Holzflachen. Der Vorteil liegt darin, dass wir keine zusatzliche Verbindungsmittel brauchen (wie zum Beispiel einen Flachdubel). Der Aufwand um diese Verbindung herzustellen ist recht niedrig. Man kann sein Bauteil auch so konstruieren, dass beide Holzteile eine Nut haben sowie eine zusatzliche Feder als Verbindungsmittel. Beides muss nicht uber die ganze Flache ausgearbeitet werden. An dieser Stelle sollte man sich jedoch uberlegen, ob ein Flachdubel nicht einfacher und schneller ist. Eine andere Moglichkeit, um die Stabilitat zu erhohen, ist die Ausarbeitung eines Falzes. Dadurch entstehen wieder mehr Kontaktflachen die zusatzliche Stabilitat bieten. 35. Schlitz-Zapfen- und Steg-Keil-Verbindung Ahnlich wie im Zimmerer-Gewerbe wird auch in der Tischlerbranche eine Schlitz-Zapfen-Verbindung genutzt. Diese besteht aus zwei Verbindungen. Zum einen der Schlitz, der entweder als rechteckiges oder rundes Sackloch ausgearbeitet wird, und zum anderen der Zapfen. Es gibt verschiedene Vorgehensweisen, um eine solche Verbindung herzustellen. Manuell wird sie mit einem Stemmeisen und einem Klopfholz ausgearbeitet, maschinell benotigt man einen Kettenstemmer oder ein Schlitzgerat. Bei der Nutzung eines Kettenstemmers oder eines Schlitzgerats entsteht am unteren Ende des Schlitzes eine zylindrische Form. Aus dem Grund sollte man den Schlitz einen bis anderthalb Zentimeter tiefer ausstemmen als den Zapfen. Der Zapfen wird in der Regel mit einer Kreissage oder eine Handsage hergestellt. Moderne Anlagen frasen solche Zapfen auch maschinell aus. Die sogenannte Bugel-Zapfen-Verbindung wird sehr ahnlich hergestellt. In diesem Fall ist jedoch der Schlitz zu drei Seiten hin offen. Diese Verbindung wird oft im Fenster- und Rahmenbau genutzt. 36. Zinkung Die wohl bekannteste und auch aufwendigste Verbindung ist die Zinkung. Durch die Form und der vergrosserten Kontaktflachen ist diese Verbindungsart eine der stabilsten. Oft wird diese Verbindung genutzt, um zwei Bretter an den Ecken miteinander zu verbinden. Dabei sind beide praktisch miteinander verwoben. Es gibt verschiedene Arten von Zinkungen, zum Beispiel das Fingerzinken. Diese Verbindung bezeichnet gerade Zinkungen, die miteinander verbunden werden. Der Aufwand um diese Verbindung herzustellen ist geringer als bei anderen Zinkungen. Sofern noch kein Leim angebracht ist, kann man die Bretter also von der Stirnseite und von der Ecke hin wegziehen. Die Schwalbenschwanzzinken haben einen sogenannten Hinterschnitt. Wie bei der Schwalbenschwanzverbindung ist dieser konisch angeordnet. Der Aufwand dieser Verbindung ist deutlich hoher. Der Vorteil ist jedoch, dass man um einiges weniger Leim benotigt als zum Beispiel bei einer Fingerzinken-Verbindung. Zinkungen konnen zum Beispiel offen, halb oder ganz verdeckt hergestellt werden. Moglich ist auch, die Verbindung so zu wahlen, dass man keine Hirnflache der Zinkung sieht. Dadurch verbindet man hohere Stabilitat mit schickem Design. 37. Gratung Bei der Gratung wird uber die komplette Lange des Hirnholzendes eine Schwalbenschwanzform hergestellt. Am anderen Brett wird eine Schwalbenschwanznut ausgearbeitet. Diese Verbindung ist ebenfalls recht aufwendig und lasst sich nur durch seitliches Herausziehen losen. Es ist kein oder nur wenig Leim notig. Fazit Die Moglichkeiten, Verbindungsarten miteinander zu kombinieren sind quasi unbeschrankt, daher ist es auch unmoglich, alle Holzverbindungen aufzuzahlen. Jedes Projekt erfordert eine andere Verbindungsart. Ich hoffe, dass dir diese Liste dabei hilft, fur dein Projekt die richtige Holzverbindung zu finden. Im Holzbau muss ja schon genau gearbeitet werden. Im Mobelbau mussen die Verbindungen allerdings oft filigraner und noch genauer ausgearbeitet werden. Der Unterschied also? Im Mobelbau kommt es wirklich auf Prazision an. Wahrend man hier vor allem beim Anzeichnen und der Ausarbeitung exakt arbeiten muss, spielt beim Holzbau oft schon der rechnerische Abbund eine entscheidende Rolle. In allen Fallen muss man beim Ausarbeiten und Anbringen einer Holzverbindung sehr genau und prazise vorgehen. einhundertsiebzehn Gedanken zu "37 Holzverbindungen auf einen Blick" Ist Ihnen ein optimiertes Steckverbinder-System bekannt wie in im Foto gezeigt? Es kann in Holz realisiert werden oder in Beton oder.. oder. Bekannt am 29.1.2018 oder fruher? Am 29.1.2018 ist unsere Patentanfrage beim Patentamt eingegangen. Alle Fachprofessoren in TUs und Fachleute in Baufirmen sagen, dass diese Art zu bauen neu ist und zeigen grosse Begeisterung : " Kreislaufwirtschaft im Bau ist damit viel einfacher geworden. " Hauser konnen bis zu fünf mal schneller und bis zu drei mal kostengunstiger gebaut werden. Gerne Ihre Meinung als Fachmann zur Frage neu oder nicht an IQP@ Hallo Samuel, durch Zufall bin ich auf Deine Seite gestossen: Einfach klasse! Super informativ und voll Leidenschaft, so soll Handwerk sein. Ich bedaure nur, dass ich als junger Mensch nicht in diesem Bereich meinen Beruf ergriffen habe. Jetzt heimwerklige ich nur so vor mich hin - aber ebenfalls mit viel Freude und Engagement. Weiter so, alles Gute, Gerd wirklich tolle Seite, verstandlich erklart, aber im Detail dann auch genau. Wir bauen gerade einen Dachstuhl mit Gaube im Massstab 1:10. Vorlage ist das Haus, in dem wir wohnen. Wir (meine Tochter, Zimmermannspraktikantin, Studentin und ich, Maschinenbauer, Verfahrensingenieur) waren uns nicht sicher, wie breit bei der Verzapfung des Gaubenrahmens der Zapfen sein soll. Anhand von alten Fotos vom Bau haben wir uns muhsam zu dem Verhaltnis 1/3 durchgerungen. Auf Deiner Seite finde ich es jetzt bestatigt. Toll, vielen Dank! ! danke fur den uberaus informativen Beitrag, vorallem zu den zimmermannsmassigen Verbindungen. Hierzu habe ich auch gleich eine Frage zu einer Holzverbindung,,uber Eck". Von mir geplant ist ein quaderformiger holzerner Rahmen aus fünf x fünf cm Latten. Dieser Rahmen soll hochkant gestellt spater einmal meine Gartengerate aufnehmen. Das Ganze dann mit Radern versehen, ahnlich einer Sackkarre auch mobil sein. Also werden auf den Eckverbindungen an den Hinholzflachen Scherkrafte wirken. Nach Moglichkeit mochte eigentlich auf aufgeschraubte Eckverstarkungen, Lamellos, Dubel oder ahnlich verzichten. Gibt es da aus dem Fachwerkbau umsetzbare Losungen? Ich htte bereits eine formal geeignete japanische Technik entdeckt, die stabil erscheint, aber von mir fur den Anriss nicht entratselt werden konnte. bin durch Zufall uber deine Seite gestolpert und bin total begeistert. * * * * * Tolle Seite * * * * * :o) Deine Erklarungen und Zeichnungen erklaren einem wunderbar die Welt des Fachwerks und Holzverbindungen. Und nachdem wir, wie die Jungfrau zum Kinde gekommen sind und von einem Fachwerkhaus aus dem Jahre eintausendsechshundertsechsundvierzig adoptiert worden sind, sind wir uber jede Info und Hilfe dankbar :o) Ich wurde gerne das Buch kaufen, habe dazu eine Frage. Ist es moglich, das Buch auf ein Tablett und einem Laptop zu lesen oder bekommt man nur eine Leselizenz? Vielen Dank im Voraus fur eine Antwort und weiterhin gutes Gelingen bei deinen Projekten. vielen Dank fur deinen netten Kommentar. Du kannst das gerne auf verschiedenen Geraten lesen. Beachte bitte, dass diese Lizenz jedoch nur fur deinen Eigengebrauch gedacht ist. Eine Vervielfaltigung ist nicht erlaubt. Lieber Experte, wir mochten bei einem Leimbind von zwanzig x zwölf cm und einer Montage an die Wand einen schonen Abschluss zimmern. Gibt es da Schablonen od was ware Ihre Idee, Freue mich uber eine Antwort. Freundlichst grusst Sie Volker Schonherr Ich liebe den Naturstoff Holz. Deshalb habe ich mich sehr daruber gefreut, als ich auf diese tolle Seite gestossen bin. Fast nicht zu glauben, wir anschaulich und detailliert alles dargestellt und beschrieben wird,Diesen Artikel zu studieren, ist eigentlich ein Muss fur alle Hauslebauer! Hallo Samuel, immer wenn ich nach zimmermannsmassigen Verbindungen suche, komme ich auf deine Seite. Es gibt gibt bei youtube auch immer mehr Kanale, die fachmannisch zeigen, wie Verbindungen hergestellt werden. Leider aber alle nur im Tischler-Bereich. Ich denke, es wurde sich viele freuen, wenn es sowas auch im Zimmermann- Bereich geben wurde. Nur mal als Beispiel, der Truppe von lets Bastel lebt ganz gut davon. Ware das nicht eine tolle Idee? Als Tischler kann ich den Kanal von Kustenholz Robert Hoffmann empfehlen. Uberleg dir das mal. Nicht allein wegen dem wunderbaren Artikel, sondern auch endlich mal eine Seite, die einen nicht mit anbiederendem Geduze am Ende doch nur mit Amazon verkuppeln will. Und natuerlich bin ich hier wegen einer Frage, die im Artikel nicht zur Sprache kommen kann, da seltener der Fall. Im Web finden sich zwar viele Ratschlaeger, aber meist von Menschen mit dem,,gefaehrlichen" Halbwissen, welches auch mir eigen ist und somit im Ausgang immer Glueckssache ist. Habe 20 abgelagerte Eschenbohlen 18cmx7cmx90cm, bekanntlich sehr hart und moechte jeweils zwei zu einer normalen Bank verbinden, sowie ueber Eck fuer eine Baumbank. Da ich nur ein Hobbytischler bin und mir solch akkuraten (Industrie)-Verbindungen wie hier dargestellt handwerkstechnsich fremdbleiben, frage ich ob Sie mir ein moeglichst naht- bwz. stossdichte Verbindung zeigen koennen, die ohne Blechwinkel oder Schlosschrauben auskommt. Hobeln und saegen kann ich, auch Zapfen. Vielleicht ein Rat in der Richtung, welchen Leim man verwenden sollte und wie man grosse Duebel selbst macht, denn in den hiesigen Baumaerkten ist bei den dicken kurzen Stuhlduebeln Schluss. Und wenn noch moeglich, wie pflege ich Esche. Bei einer Bank die ich vor Jahren gebaut habe sind in den unvermeidlichen Rissen trotz jaehrlicher,,Befuellung" mit Oel Pilze gewachsen, die die Risse erweiterten die Bank zum Sitzen unbrauchbar machten. es macht mir richtig Freude, auf deinem Blog zu lesen. Nach Studium und Umzug in eine grossere Wohnung fange ich gerade erst an, mich durch learning by doing ( und learning by failure ) ins Handwerken zu begeben und bedaure regelmassig, das nicht fruher im Leben gelernt zu haben Deine Enzyklopadie (wenn ich sie so nennen darf) hilft mir dabei unheimlich. Danke dafur! ich habe eine Frage uber Holzverbindung. Ich wollte ein Gartensofa mit 180x80x70(LxTxH) selber bauen, fur die Rahmen habe ich mich 70mmx45mm Eiche Kantholz entschieden. Jetzt ist mir nicht so klar, welche Holzverbindung fur 90deg Winkel ich bei der Rahmen bauen benutzen soll. Die Verbindung sollte moglichst einfach, stabil und schon sein. Einfach verschrauben oder mit Stahlwinkel wollte ich aber nichtIch uberlege gerade eine fünfundvierzig Grad Gehrung plus Lamello Dubel plus Verleim, findest du das genug fur so ein Sofa? Oder haben Sie vielleicht eine Empfehlung? als absoluter Leihe bin ich von deiner Seite sehr begeistert und habe auch gleich ein paar Fragen zu einem Projekt. Ich plane ein Schleppdach (1.), auf vier Pfosten (2.) mit H-Ankern aufzustellen. Die Pfosten sollen in die Pfetten (3.) eingelassen (4.) werden und durch Schlossschrauben (5.), die ebenfalls in den Pfetten von oben eingelassen (6.) werden, verbunden werden. Der Abstand der Pfosten soll mittig 5,5m sein um eine moglichst grosse ununterbrochene Stellflache zu haben und spater ggfs. die Seiten zu verschliessen. Die Langsseiten sollen durch 21,,Sparren"(7.) verbunden werden die in die Pfetten eingelassen (4.) und mit Winkel befestigt werden. Nun zu meinen Fragen: a. Sind die Dimensionen der Pfetten und Pfosten ausreichend fur den Abstand b. Ist das Einlassen der Pfosten ausreichend fur die Stabilitat oder sollte hier noch zusatzlich ein Querstrebe zwischen Pfosten und Pfette gesetzt werden Hallo, an unserem Fachwerkhaus werden die Schwellen ausgetauscht, da diese zum Teil weggefault sind. Ebenfalls sind die Stander im unteren Bereich schon verfault. Mit dem beauftragen Zimmermann wurde besprochen, dass die Stander ein wenig einkurzt werden und die neue Schwelle etwas hoher als die alte liegen wird. Fur die Verbindung zwischen neuer Schwelle und den Stander mochte der Zimmermann,,Holzdubel" verwenden und keine Zapfenverbindung. Es werden wohl pro Stander jeweils drei Holzdubel verwendet, welche den Stander mit der Schwelle verbindet. Laut Zimmermann sei das wohl dann ahnlich wie eine Zapfenverbindung. Meine Frage ist jetzt, ob diese Art der Verbindung an dieser Stelle fachmannisch ist? Fur eine Auskunft ware ich sehr dankbar. Hallo Samuel, ich mochte gern fur ein Holzhaus (3,5 x 4,5 m), das nur aus geschalten krummen Laubholzteilen mit Fachwerkverbindungen besteht, mit Sparren versehen, die ich wegen der unterschiedlichen Langen auf das Mass von ca. zwei m bringen mochte. Dabei kam mir der Gedanke die Verlangerungen ohne Metallschrauben o. a. zu verbinden. Gibt es eine biegefeste Verbindung dieser Art? Hast Du eine Skizze oder ahnliches fur die Anfertigung aus 8x14 cm Sparren? Zum,,Krummholzfachwerk" konnten wir uns auch mal austauschen, falls es Dich interessiert, ich kenne keine weiteres Beispiel oder eine Technologie. Deshalb musste ich selbst die ganze Sache entwickeln und parktisch anwenden. Und warum habe ich so lange dafur gebraucht? Wie schon erwahnt mache ich das alles in meiner Freizeit, ausserdem bin ich voll in einem Ehrenamtlichen Projekt tatig. Diese Verzogerungen wird es jedoch nicht mehr geben. Ich bitte nochmals um Entschuldigung! ich plane ein Stelzenhaus mit einer Grundflache von 2,2m auf 2,2m. Bei der Suche nach einer geeigneten Eckverbindung des waagerechten Rahmens (Quer- und Langstrager sollen am besten zu einem Rahmen verbunden werden) bin ich auf deine Seite gestossen. Geplant ist die Pfosten in 120x120mm auszufuhren und den waagerechten Rahmen 120mm breit und 140mm hoch auszufuhren. Wenn ich nun eine glatte Eckverbindung herstelle, bin ich mir nicht sicher ob der verbleibende Querschnitt von 70mm ausreicht, um die Last aufzunehmen? Sollte ich vielleicht besser eine andere Eckverbindung nehmen oder wurde auch eine Gehrung sinnvoll sein? Uber Tipps wurde ich mich freuen. Moin! Ich mochte mir eine neue Gartenhutte bauen. Leider ist in den Baumarkten irgendwie nichts gescheites/passendes zu haben. Grundkonstrukt soll Fachwerk sein. Ich wurde an allen Enden mit Scherzapfen an der Bodenlage arbeiten (Abb. 8) Dann wurde ich von oben ein Zapfloch fur die vertikalen Balken ausstammen. Den Zapfen selber wurde ich spater nochmal durch zwei Holzsplinte/Holznagel sichern. Und hier meine Fragen: 1.)Das Loch fur den Zapfen, nur durch das 1/3, das eins und 2/3 oder durch alle 3/3. Langen des Zapfens ergibt sich aus deiner Antwort 2.)Breite des Zapfens am Vertikalbalken wurde ich 1/3 der Breite (b) machen. Wie tief soll ich den Zapfen machen 1/3 oder 2/3 beides ware moglich. Bei 2/3 hatte ich das Gefuhl das der Zapfen stabiler ist, allerdings wird der Rand um den Zapfen dann deutlich schmaler und konnte so weniger Halt haben. Ich habe vor alte Zwischendecken Balken zuverstarken, ein Austausch steht aufgrund des grossen aufwandes (entfernen des gesamten oberen OG mitsamt Boden nicht zur Auswahl) Die balken haben aktuell noch die masse 16-18cm, ja sie sind unterschiedlich da es sich um ein Fachwerkhaus aus ca 1860-1870 handelt. Das Splintholz wurde zerfressen, befall ist nicht mehr da. ich wurde seitlich an die Balken 140x60 VKH schrauben. Nur wie, das es den alten balken zusatzlich stutzt? Es handelt sich um 2x Raume zu 3,10m Balken & 3,30m Balken, diese sind in einem Stuck. ich erwahne es nur da ich bereits in dem Bereich eine zwischenwand gezogen habe und dort ein neues standerwerk eingebaut habe mit 16x16 Balken. die gesamten balken wurden von mir hierzu mit bauspriessen gestutzt und mithilfe eines Hydraulischen wagenhebers um ca 1cm angehoben um die last auf die zwischenwand zugeben. erstmal ganz herzlichen Dank fur deine tolle Seite. Ich habe ein etwas grosseres Projekt vor (Esszimmermobel nur aus Holz bauen) und beginnen will ich mit der,,Tafelrunde". Die Fusse sollen aus reinem Baumstamm sein. Hoffe das klappt wie ich es mir vorstelle. Auf der Suche nach Antworten bin ich auf deiner Seite gelandet und habe jetzt schon sooooo viel Info bekommen und einiges dazu gelernt. Supi Ich werde ganz sicher sehr oft bei dir reinschauen. Und irgendwann womoglich dich ebenfalls mit Fragen bombardieren. Du bist ja schwerbeschaftigt hier. Das mal mein erstes Hallo an dich - ohne Fragen, nur mit gaaaanz viel Lob. tolle Seite. Darf ich auch noch was fragen? Ich muss einige Sparren (die an an einem Gratbalken zur Fusspfette fuhren) ersetzten. Original sind die mit zwei Nageln am Grat befestigt, aber das finde ich ehrlich gesagt etwas mager Gibts eine richtige Holzverbindung fur sowas? Entweder Metallverbinder, oder gestemmte Holzverbindung. Ist beides OK. Ich muss ubrigens Grat und Sparren ersetzten. Ich kann die Sparren langer zuschneiden falls es noch Material fur eine Verbindung braucht. wenn dir das zu wenig ist - warum nimmst du nicht eine Holzschraube? Das ist stabil und sehr einfach umzusetzen. Eine Holzverbindung ist zwar moglich, aber sehr komplex. Man konnte eine Kombination aus einer Schwalbenschanzverbindung machen und diese seitlich einfahren lassen, aber puhhdas ist sehr aufwendig. Hier geht es ja hauptsachlich um Scher- und Sogkrafte. Holzschrauben sind dafur am besten geeignet. vornweg, vielen Dank, dass Sie Ihre Expertise mit mir als Laien teilen, so kann ich mich auch an kleineren Projekten versuchen. Ich bin gerade dabei einen Schuppen zu planen, welcher in Holzstanderbauweise erichtet werden soll. Nun die Fragen: eins Wie verbinde ich die Quer und Langstholzer der einzelnen Konsolen? -> reicht es mit Zimmermannswinkel ein Rechten Winkel zu erzeugen und Schrauben oder Nagel durch die Stirnseiten in das jeweils andere Holz zu treiben oder benutzt man irgendwelche Metallwinkel oder Verbinder? zwei WIe befestige ich die, im durchschnitt grosseren, Dachbalken auf den dann stehenden Konsolen -> Schraube von oben komplett durch? oder Sparren-Pfetten-Anker(Ich hoffe es heisst so ) drei Benutzt man eher Nagel oder Schrauben vier Gibt es eine verlassliche Seite, anhand welcher ich herausfinden oder ausrechnen kann, welche Querschnitte meine KVH's haben mussen? -> Sowohl die, aus welchen die Holzkonsolen gebaut werden, als auch die grosseren fur das Dach? Hallo Samuel, wir planen ein Holz-Passivhaus mit kurzem Dachuberstand. Fur die senkrechte Holzverschalung aus sagerauher Weisstanne werden an der Nordseite und Westseite bis zu acht m lange Bretter benotigt. Aus optischen Grunden hatten wir die Schalung gerne durchgehend (ohne horizontale Unterteilung) aber die Zimmerer bestehen auf einer horizontalen Unterteilung und Abtrennung durch ein abgekantetes Blech, und argumentieren damit, dass Wasser sonst in die Hirnflachen der Bretter eindringen konnte. Ein Architekt hat uns den Rat gegeben, dass es kein Problem geben durfte, solange ein horizontaler Stoss mit einer fuge (5-8mm) ausgefuhrt wird (um das austrocknen der dazwischenkommenden feuchtigkeit gewahrleisten zu konnen). Was meinst du dazu? Beste Grusse, Daniela ich bin uber die Google-Suche nach Holzverbindungen auf Deine Seite gekommen und muss sagen: Tolle Seite, gratuliere. Das hilf einem Holzneuling wie mir sich ein bisschen besser zurecht zu finden. Ich bin Hochzeitsredner und viele meiner Kunden fragen mich standig, ob ich nicht einen,,Hochzeitsbogen" habe, den man auf der Trauung verwenden kann. Ich hab mir dann gedacht, ich baue mir dann mal,,schnell" einen zusammen. Das mit dem,,schnell" hab ich nun schon aufgegeben, weil es eben nicht nur drei Latten sein sollen, die zusammengenagelt werden. Es soll ungefahr so aussehen, wie auf dem Bild im Link .. es soll schon ausschauen, stabil sein und naturlich auch transportabel. Ich hatte mir vorgestellt, dass ich eine ungefahre Hohe bis Unterkante,,Querlatte" von ca. 2,20m brauche und eine Breite von ca. 2-2,5 m (Innenmass). Mit den Uberstanden links und rechts hat die,,Querlatte" aber mal schnell uber 3m und ist somit schwer transportabel - daher hatte ich gedacht, sie mittig aufzutrennen und beim Aufbau wieder zusammenzuschrauben. Daher die Suche nach Verbindungsmoglichkeiten fur Balken Hast du vielleicht einen Tipp fur mich, in welchen Dimensionen ich mich von den Holzmassen bewegen soll, damit das auch gut ausschaut. Fur die Aussenpfosten links und rechts hatte ich an Leimbinder in 160x120mm gedacht, Fusse Leimbinder in 160x80mm und die Querlatten 2x 60x160mm. Hallo Samuel! Hier mal was schwieriges/unlogisches, was aber (wahrscheinlich) sein muss: wir sollen unter alten, viel zu schwachen Decke-Balken, Unterzuge einbauen. Da Haus ist aus Naturstein, mit Lehm und Kalk gemauert.. in der Bretagne. Da die Bauhohe begrenzt ist, mochte ich Buche-Leimholz (Pollmeier) einziehen. die Querschnitte bei GL siebzig halten sich also in Grenzen und ich komme mit 20cm Hohe aus. -> die Baubuche mochte ich nicht direkt in die Mauer legen, wie die alten Balken. Hier gibt es sehr oft Probleme mit Hausschwamm. => Ich suche nun also eine,,Balkenverlangerung " (aus Metall). Damit das ganze noch ansehbar bleibt wurde ich es sogar wagen, die 45deg schraubweise (wie bei den sherpa-Holzverbindern) zu kopieren. Da diese ja aber auf abscherung nach oben halten, mein Konstrukt aber wirklich steif in Balkenrichtung halten muss, mochte ich gerne die Frage stellen. halten die Vollgewindeschrauben (ca zehn x 260) das auf Knicken auch? ) die Last ist mittelmassig, ca 3-4 kN maximal. Grusse aus dem Holzbootsbau, Christoph Gibt es das Buch auch als Buch mit ISBN, oder nur als Download? Ubrigens super Seite. Rundholzer haben wir ubrigens am zapfen immer aus gearbeitet, auch wenn die Gefahr der Wasseransammlung bestand. Das hat sonst keinen Wert. Hallo Samuel, Stichwort Holzverbindungen : ich habe ein altes Handgerat mit dem man vermutlich kreissegmentformige Nuten in Holzbalken einfrasen kann, bis ca. fünfzig mm tief, Breite variabel, fur Platten ist es wohl nicht geeignet, reiner Handbetrieb, ca. 30iger Jahre. Gerne hatte ich ein Foto davon mitgesendet weil ich nach dem speziellen Namen fur diese museumsreife Vorrichtung suche. Wer hilft weiter? LG wir renovieren derzeit einen alten (aus den 30ern) Dachstuhl. U.a. wollen wir zwei Kopfbander wieder einsetzen, die im Laufe der Zeit wohl einmal dem Innenausbau weichen mussten. Aus optischen Grunden wollen wir dafur das selbe Holz verwenden, aus dem auch der restliche Dachstuhl besteht und von dem wir zum Gluck vom herausgenommenen Spitzboden reichlich haben. Jetzt meine zwei Fragen: eins Die Kantholzer sind alles andere als Kantig (oder auch nur paralell) und ich tue mich sehr schwer mit dem Anreissen. Welche Methoden / Werkzeuge hat man hier verwendet? zwei Die neue Verbindung fur die Kopfbander wird ein Jagtzapfen. Die ja schon vorhandene Nut kann ich dahin umarbeiten. Allerdings wird sie dadurch ja zu lang. Kann/Muss ich hier unterfuttern? Oder einen Keil einsetzen? 1) ich wurde das mit einer Wasserwaage machen und von dem Senkelriss jeweils die 45deg anzeichnen. Oder du nimmst eine Setzlatte und orientierst dich daran um die 45deg Schnitte anzureissen. Beides geht wunderbar. 2) ich wurde das ausfuttern. Den Jagdzapfen pass-genau auszuarbeiten ist ja schon eine Kunst fur sich Ich bin gelernter Schreiner und wenn ich bei tragenden Balken Schrauben/Kammnagel verwende habe ich immer etwas Angst. Fruher wurde ja meist mit Holzverbindungen gearbeitet und diese mit Holznagel gesichert. Die Hauser sehen nach 100-200Jahre noch gut aus. Ich frage mich immer: Wie lange Halt eine Schraube oder ein Nagel im Holz?, zerfallt das Holz nicht auch mit der Zeit leicht dass die feinen Gewinde der Schrauben keinen Halt mehr finden? Was meinst du? Wie lange halt das? Wird das Holz im Innern wirklich schwacher? Auch wenn wir z.B. Balkenschuhe mit Kammnagel verwenden, geschweige denn diese WT-T Schrauben die fast nur auf Zug ihre Statik garantieren. zwei Frage: Wenn zwei Holzteile (bzw. die Verbinder) auf Scherkraft belastet werden. Ist dies dann besser mit Holzdubel und diese mit Schrauben zu sichern als nur mit Schrauben zu arbeiten. Oder wurdest du empfehlen mit Schrauben, aber diese schrag einzudrehen? drei Frage: Ich habe schon oft gelesen, dass z.B. bei Balkenschuhen mit Kammnagel und nicht mit Schrauben gearbeitet werden soll. Ist dies einfach wegen der DIN Norm oder was gibt es da fur Grunde (irgendwie haben sie anscheinend eine geeignetere Kopfform). Aber ich verstehe das nicht ganz und gibt es noch andere Grunde? Wenn du mir dies fur mich verstandlich aufzeigen kannst ware ich dankbar. zu Frage eins : Eine gute Frage, ich versuche es mal so: Holz muss in Deutschland (und soweit ich weiss auch in der Schweiz) getrocknet werden. Sofern das Holz nicht standig der Witterung ausgesetzt ist, durfte nichts passieren. Ich schreibe,,durfte", weil es trotzdem vorkommt das Holz schwindet obwohl es getrocknet wurde. Damit hatte man in der Theorie Probleme, aber mir ist kein Fall bekannt. Wir haben vor zehn Jahren 10m*30m grosse Dacher aufgerichtet und die halten bis heute. Aber mehr kann ich dazu auch nicht sagen. zu Frage 2: ich sag mal so: es kommt darauf an. Ein Pfosten fur eine Trennwand im Innenbereich, reicht wohl das schrage reindrehen von Schrauben. Bei einem Fachwerkhaus wurde ich aber immer mit Zapfen arbeiten, weil man beim Aufrichten und der Stabilitat punktet. Hilft das weiter? zu Frage 3: Oh - die Diskussion kenne ich und ja das liegt an der Kopfform. Kammnagel werden so angefertigt, das der Kopf exakt in das Blechloch,,reinpasst". Die Kammnagel mussen hauptsachlich vertikale Scherkrafte aufnehmen konnen und daher mussen diese exakt passen. Holzschrauben haben den schragen Hals und haben nicht die ideale Form. Ich mach das aber immer so: ich fixiere den Balkenschuh mit Holzschrauben und danach nagel ich das gesamte Bild mit Kammnageln aus. Abgesehen davon haben Holzschrauben meistens einen kleineren Durchmesser als Kammnagel (damit kann weniger Scherkraft aufgenommen werden). Ich mochte eine Tisch herstellen. An die Tischplatte werden die,,Beine" nicht in ublicher Weise mit Zapfen versehen. Meine Beine sollen als Brett in einem Wickel von 45deg schrag zum Fussboden laufen. Die Holzverbindung im Winkel muss stabil sein. Das aufeinanderleimen des Hirnholzes der Tischplatte und der,,Beine" ist nicht moglich. Was fur eine unsichtbare Holzverbindung kann man empfehlen? Durchgebohrte Dubel oder auch Schrauben sieht man - fallt also weg. Kannst du mir helfen? puh 45deg ist heftigdarunter leidet die vertikale Lastabtragung. Normalerweise spricht man von min. 70deg, ab dann wird es schwierig. Eine typische Holzverbindung wird das nicht stemmen konnen, ich wurde da auf jeden Fall eine Schrauben-Dubel Verbindung wahlen. Mann konnte das ja von oben schrauben und dann mit der Tischplatte abdecken.

Artikel Video:    

Text mit Freunden teilen:    www.facebook.com

Wir entwickeln eine intelligente Sprach-Software. Universal einsetzbar in SEO, Marketing und Robotic. Mit Email anmelden!    



Der Artikel Schreiber "Text Generator" schreibt Artikel und generiert dir kostenfreien Unique Text für dein Content Marketing, dein SEO oder Suchmaschinen Marketing - Kreatives Schreiben als Software Algorithmus!



Du benutzt die erstellten Texte auf deine eigene Verantwortung! Wir übernehmen keine Haftung für die erstellten Textartikel!

© 2018 - 2019 -