Unfallversicherung leistet bei den bereits angefuhrten ..." /> Unfallversicherung leistet bei den bereits angefuhrten ..." /> Unfallversicherung leistet bei den bereits angefuhrten ..." />

SEO Text Tool: Kostenlos einzigartige Texte schreiben mit dem Artikel Schreiber

Konfiguriere, welchen SEO Text das Tool automatisiert für dich erstellen soll

Schritt 1: Hauptstichwort eingeben
(Thema des Artikels)!

Schritt 2: Nebenstichwort eingeben
(Nuance des Text Inhaltes)!

Schritt 3: Klick auf "Text erstellen"!


Dein neuer Artikel Überschrift:    

Unfallversicherung: Vergleich der Leistungen (06/2019)

Sprache:    

Dein Artikel ist in deutscher Sprache geschrieben

Hauptstichwort (Thema des Artikels):    

Unfallversicherung

Nebenstichwort (Nuance des Text Inhaltes):    

senioren

Hauptthemen des neuen Artikels:    

Unfallversicherung

Zusammenfassung:    

Unter die Leistungen der sogenannten Seniorenpolice fallen zeitlich befristete Serviceleistungen wie beispielsweise Hausbesorgungen, Hausputz und Essen auf Radern, die ein alterer Mensch nach einem Unfall oft schlecht selbst erledigen kann. Ein Uberblick uber die Vor- und Nachteile kann Ihnen bei der Entscheidung helfen: Vorteile Unfallversicherung: Stellt nach dem Unfall Geld bereit, das zum Decken der unmittelbaren, teils sehr hohen Folgekosten genutzt werden kann Schafft als Unfallrente dauerhaft einen Ausgleich fur finanzielle Einbussen oder erhohte Ausgaben Alternative fur Personen, die keine Berufsunfahigkeitsversicherung bekommen Als reine Unfallversicherung im Vergleich zur Unfallrente recht gunstige Pramien Grundsatzlich gilt, dass der teuerste Tarif nicht unbedingt der beste sein muss. Sie stellen zwar kein Hindernis dar, konnen aber dafur sorgen, dass sich die Versicherungssumme verringert - insbesondere, wenn das beschadigte Glied bereits durch eine Vorerkrankung beeintrachtigt war.

Hilf uns, verlinke uns:    

Weiterführende Links:    


Artikel vorlesen lassen:

Artikel Text:

Unfallversicherung: Vergleich der Leistungen (06/2019)
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/a/aa/Logo_AUVA.svg/1200px-Logo_AUVA.svg.png    

Leistungsausschlusse Die Unfallversicherung leistet bei den bereits angefuhrten Punkten. Doch auch bei dieser Versicherung gibt es Leistungsausschlusse. Kein Versicherungsschutz besteht bei folgenden Ausnahmen: Unfalle durch Geistes- oder Bewusstseinsstorungen Unfalle durch Kriegsereignisse Unfalle von Luftfahrzeugfuhrer, Besatzung- und Hilfspersonal (dafur wird eine spezielle Luftfahrtunfallversicherung benotigt) Fahrer, Beifahrer und Insassen eines Motorrads, das bei wettbewerblichen Fahrveranstaltungen teilnimmt Fur wen die private Unfallversicherung sinnvoll ist Besonders sinnvoll ist die private Unfallversicherung fur Kinder, Studenten und Auszubildende, die im Ernstfall ihr ganzes weiteres Leben mit einer korperlichen Einschrankung leben mussten. Gerade fur den Nachwuchs empfiehlt es sich eine spezielle Unfallversicherung fur Kinder abzuschliessen. Ebenfalls sinnvoll ist die Versicherung fur Hausfrauen und -manner sowie Freiberufler und Unternehmer, die nicht gesetzlich abgesichert sind. Unfallversicherung fur Rentner Gerade auch fur Senioren machen viele der Leistungen der privaten Unfallversicherung Sinn, insbesondere wenn der Versicherte alleine lebt. Entsprechend werden viele speziell auf altere Menschen zugeschnittene Policen angeboten. Unter die Leistungen der sogenannten Seniorenpolice fallen zeitlich befristete Serviceleistungen wie beispielsweise Hausbesorgungen, Hausputz und Essen auf Radern, die ein alterer Mensch nach einem Unfall oft schlecht selbst erledigen kann. Wichtig ist es laut Stiftung Warentest vor allem, dass die Versicherung die Hilfeleistungen tatsachlich organisiert und bezahlt und nicht lediglich Ansprechpartner vermittelt. Weiterhin sollte eine umfassende Hilfe fur mindestens sechs Monate gewahrt sein. Es liegt in der Natur von Unfallen, dass sie vollig unvorhergesehen passieren - Vorsicht allein ist kein ausreichender Schutz. Eine Unfallversicherung ist daher nicht nur fur Menschen mit riskanten Berufen oder Hobbys sinnvoll, auch wenn diese im Vergleich naturlich gefahrdeter sind. Ein Uberblick uber die Vor- und Nachteile kann Ihnen bei der Entscheidung helfen: Vorteile Unfallversicherung: Stellt nach dem Unfall Geld bereit, das zum Decken der unmittelbaren, teils sehr hohen Folgekosten genutzt werden kann Schafft als Unfallrente dauerhaft einen Ausgleich fur finanzielle Einbussen oder erhohte Ausgaben Alternative fur Personen, die keine Berufsunfahigkeitsversicherung bekommen Als reine Unfallversicherung im Vergleich zur Unfallrente recht gunstige Pramien Grundsatzlich gilt, dass der teuerste Tarif nicht unbedingt der beste sein muss. Achten Sie daher beim Vergleich nicht zu sehr auf den Preis, sondern auf die enthaltenen Leistungen und Ihre personlichen Anspruche an die Police. Ebenso wichtig ist ein Blick auf die Progression und die Gliedertaxe. Kosten reduzieren Reduzieren konnen Sie die Kosten, wenn Sie einen Jahresbeitrag bezahlen oder eine Laufzeit von drei Jahren vereinbaren. So konnen Sie bis zu funf Prozent sparen. Weiterhin konnen Sie die Kosten sogar bis zu zehn Prozent reduzieren, wenn Sie einen Dreijahresvertrag abschliessen Progression Ein wichtiger Punkt bezuglich der Invaliditatsleistung einer privaten Unfallversicherung ist die Progression. Die Hohe der Kapitalzahlung hangt namlich nicht nur von der vereinbarten Versicherungssumme und dem attestierten Invaliditatsgrad ab, sondern auch von der vereinbarten Progression. Es kann aus insgesamt drei Staffeln gewahlt werden: 225, dreihundertfünfzig und fünfhundert Prozent. Diese sind in weitere drei Stufen unterteilt, denen jeweils ein Faktor zugeordnet ist. Um diesen erhoht sich dann die Auszahlungssumme. Je hoher also die Progressionsstaffel und -stufe gewahlt wird, desto grosser fallt der Faktor und somit die Auszahlungssumme aus. Ublicherweise setzt die Progression ab einem Invaliditatsgrad von 25% ein. Eine Progression von 350% wird von Experten empfohlen. Gliedertaxe Mit der Gliedertaxe einer Unfallversicherung wird der Grad der Invaliditat berechnet, wenn Gliedmassen beim Unfall beschadigt wurden. Die Prozentzahl gibt an, wie viel der Invaliditatssumme anteilig von der Versicherung ubernommen wird. Folgende Standartwerte gibt es: Korperbereich Invaliditatsgrad (GDV) Auge fünfzig Prozent Gehor auf einem Ohr dreißig Prozent Geruchssinn zehn Prozent Geschmackssinn fünf Prozent Arm siebzig Prozent Arm bis oberhalb des Ellenbogengelenks 65 Prozent Arm unterhalb des Ellenbogengelenks 60 Prozent Hand 55 Prozent Daumen 20 Prozent Zeigefinger 10 Prozent Anderer Finger 5 Prozent Bein uber der Mitte des Oberschenkels 70 Prozent Bein bis zur Mitte des Oberschenkels 60 Prozent Bein bis unterhalb des Knies 50 Prozent Bein bis zur Mitte des Unterschenkels 45 Prozent Fuss 40 Prozent Grosse Zehe 10 Prozent Andere Zehe 2 Prozent Fur einige Berufe sind diese Gliedertaxen wenig hilfreich, da fur einen Chirurg der Verlust eines Fingers eine Arbeitsunfahigkeit zur Folge hat. Fur solche Falle gibt es erhohte Gliedertaxen, die sich auf die Beitrage auswirken. Informieren Sie sich ausfuhrlich in unserem Ratgeber uber die Gliedertaxe. Gesundheitsprufung Normalerweise wird bei der Unfallversicherung keine Gesundheitsprufung vorgenommen. Vorerkrankungen mussen allerdings im Antrag angegeben werden, sollte danach gefragt werden. Sie stellen zwar kein Hindernis dar, konnen aber dafur sorgen, dass sich die Versicherungssumme verringert - insbesondere, wenn das beschadigte Glied bereits durch eine Vorerkrankung beeintrachtigt war. Fullen Sie den Antrag in jedem Fall nach bestem Wissen und Gewissen aus, da der Versicherer vom Vertrag zurucktreten kann, wenn er von einer Vorerkrankung erfahrt. Allerdings bieten auch einige Versicherer Unfallversicherungen ohne Gesundheitsfragen an, von denen insbesondere Personen profitieren, die bereits Vorerkrankungen haben. Pflegebedurftige sind von einer privaten Unfallversicherung in der Regel ausgeschlossen. Schritt fur Schritt zur Unfallversicherung Bevor Sie sich auf die Suche nach einer geeignet Versicherung begeben, sollten Sie uberlegen, welche Zusatzleistungen Sie benotigen (Krankenhaustagegeld, Todesfall-Leistung, Bergungskosten). Ebenso wichtig ist die Hohe der gewunschten Grundinvaliditat - Summen unter einhundert Euro sind nicht empfehlenswert. Zusatzlich sollte die gewunschte Progression bei 350 % liegen. Eben diese Daten sind wichtig fur den Vergleichsrechner, der auf dieser Basis die besten Tarife herausfiltert. Daneben mussen Sie angeben, wie viele Personen Sie versichern wollen, wie lang die Laufzeit sein soll sowie weitere personliche Angaben zu Alter, Geschlecht und Beruf. Zudem gibt es die Moglichkeit, durch detaillierte Angaben die vorgeschlagenen Tarife einzugrenzen, etwa wenn die Kosten fur die Ubernachtung von Erziehungsberechtigten im Krankenhaus bei einem Kinderunfall oder fur eine Haushaltshilfe ubernommen werden sollen. Anschliessend erhalten Sie eine Liste mit passenden Tarifen. Wenn Sie sich fur einen Tarif entschieden haben, konnen Sie den Antrag problemlos online stellen - sogar ohne Unterschrift. Selbstverstandlich konnen Sie das Formular bei der Versicherung anfordern und anschliessend ausgefullt per Post oder Fax ubermitteln. Auch bei einer bereits bestehenden Unfallversicherung kann es sinnvoll sein, regelmassig einen Vergleich durchzufuhren. So konnen Sie im Test feststellen, ob Ihre Police noch ausreichend ist, Ihre Beitrage angemessen sind oder andere Anbieter ein besseres Preis-Leistungs-Verhaltnis bieten. Bei einem Wechsel sollten Sie die Kundigungsfristen Ihres bisherigen Tragers der Unfallversicherung beachten. Generell gilt hier eine Frist von 3 Monaten. Kundigung der bestehenden Versicherung Um eine Doppelversicherung zu vermeiden, sollten Sie die bestehende Versicherung moglichst zeitnah kundigen. Beachten Sie dabei die Kundigungsfrist Ihres Anbieters und ubersenden Sie das Schreiben am besten per Einschreiben. Alternativ kann es auch per Fax ubermittelt werden. Musterkundigungsschreiben nutzen Nutzen Sie das kostenlose Musterkundigungsschreiben von FinanceScout24. Tragen Sie hier lediglich Ihre Daten ein und unterschreiben Sie das Ausgedruckte Dokument. Bei einer Police mit drei Jahren Laufzeit ist eine Kundigung erst zum Ende des drei Jahres und anschliessend jahrlich zum Ende des Versicherungsjahres moglich. Sonderkundigungsrechte bestehen, wenn Ihr Versicherungstrager Vertragsanderungen vornimmt (z.B. Beitragserhohungen) oder Sie im Schadensfall kundigen. In beiden Fallen gilt eine einmonatige Frist. Beitragsruckgewahr Unfallversicherungen mit Beitragsruckgewahr mogen auf den ersten Blick verlockend sein. Bei diesen erhalten Sie nach Ende der Laufzeit Ihre eingezahlten Beitrage zuruck, wenn Sie keinen Unfall haben. Allerdings sind die Beitrage oft um ein Vielfaches hoher und die Rendite nur sehr gering. Vorgehen im Schadensfall Sollten Sie einen Unfall erleiden und die Leistungen Ihrer Police in Anspruch nehmen, sollten Sie die folgenden Schritte berucksichtigen: Der Unfall sollte unverzuglich, d.h. innerhalb von 48 Stunden, der Versicherung gemeldet werden. Die Versicherung schickt nach dem Unfall ein Formular, in dem der Unfallhergang wahrheitsgemass dargelegt werden muss. Nach dem Unfall muss der Versicherte einen Arzt aufsuchen und dessen Anordnungen Folge leisten. Der behandelnde Arzt erstellt ein Gutachten, das die Invaliditat des Versicherten nachweist. Dieses wird zusammen mit dem Formular und dem Antrag auf Zahlung der Versicherungssumme an die Versicherung geschickt. Die andauernden gesundheitlichen Beeintrachtigungen als Folge des Unfalls mussen innerhalb von zwölf Monaten gemeldet werden. Ansonsten wird der Anspruch auf Leistung verwirkt. Ebenso mussen Todesfalle innerhalb von achtundvierzig Stunden gemeldet werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob er unmittelbar beim Unfall eintrat oder zu einem spateren Zeitpunkt infolge der gesundheitlichen Schaden. Hier gilt wiederum eine 12-monatige Frist. Schadensmeldungen konnen online uber entsprechende Formulare, per Fax oder telefonisch vorgenommen werden. Fragen und Antworten zur Unfallversicherung Ich habe bereits eine Berufsunfahigkeits-Zusatzversicherung. Brauche ich dann uberhaupt noch eine Unfallversicherung? Da nicht jeder Schaden zwangslaufig zu einer Berufsunfahigkeit fuhrt, ist es durchaus sinnvoll, eine Unfallversicherung abzuschliessen. So konnen etwa einmalige Kosten fur den Krankenhausaufenthalt oder Einkommensausfalle ausgeglichen oder bauliche Anpassungen des personlichen Lebensumfeldes vorgenommen werden. Durch eine Unfallversicherung werden somit fehlenden Kapitalleistungen der Berufsunfahigkeitsversicherung ausgeglichen, wie etwa Krankenhaustagegeld. Bekomme ich von der Unfallversicherung auch dann Geld, wenn ich eine Rente aus der Sozialversicherung erhalte? Ja. Ein grosser Vorteil der privaten Unfallversicherung ist namlich, dass Leistungen anderer Trager nicht angerechnet werden. Gilt die Unfallversicherung nur im Privatbereich oder auch im Beruf? Mit einer privaten Unfallversicherung sind Sie rund um die Uhr und weltweit gegen wirtschaftliche Folgen eines Unfalls abgesichert. Das gilt selbstverstandlich auch fur die berufliche Tatigkeit und damit verbundene Unfalle. Sollten aufgrund eines Arbeitsunfalles bereits Leistungen aus der gesetzlichen Versicherung beziehen, werden diese nicht auf die private Unfallversicherung angerechnet. Sie erhalten die Entschadigung zusatzlich! Wichtig: Anderungen der beruflichen Tatigkeit nach Vertragsbeginn sind dem Versicherer unbedingt zu melden! Bestimmte Berufsgruppen, die als besonders gefahrdet eingestuft werden, konnen von einigen Versicherungsgesellschaften gar nicht oder nur gegen einen Beitragszuschlag versichert werden. Gilt meine Unfallversicherung auch im Ausland? Ja, der Versicherungsschutz gilt weltweit. So sind Sie auch im Urlaub, im Auslandssemester oder auf einer Geschaftsreise versichert. Habe ich auch beim Sport vollen Versicherungsschutz? Im Rahmen Ihrer privaten Unfallversicherung ist auch Ihre normale sportliche Betatigung in vollem Umfang mit abgesichert. Ausnahmen gelten unter Umstanden fur besonders gefahrliche Sportarten, wie etwa Tiefseetauchen, das Fuhren von Luftsportgeraten und Luftfahrzeugen, Bungeejumping oder Ahnliches. Auch wenn Sie Hochleistungssport mit regelmassigen Wettkampfen betreiben, ist dies dem Versicherer bekannt zu geben. Mein Kfz-Versicherer hat mir eine Insassenunfallversicherung angeboten. Reicht diese aus? Nein. Aus der Insassenunfallversicherung erhalten Sie nur dann eine Entschadigung, wenn Sie einen Unfall als Insasse eines Fahrzeuges erleiden. Die private Unfallversicherung hingegen bietet Ihnen daruber hinaus vierundzwanzig Stunden weltweit Versicherungsschutz. Bei einer Kfz-Insassenversicherung sind daruber hinaus die Versicherungssummen meistens nicht ausreichend. Wurde ein so genanntes Pauschalsystem vereinbart, werden die ohnehin niedrigen Pauschalsummen durch die Zahl der Insassen geteilt. Eine private Unfallversicherung ist die bessere und preiswertere Alternative. Wann bekomme ich eine lebenslange Unfallrente? Eine Unfallrente konnen Sie zusatzlich in Ihren Vertrag einschliessen. Die vereinbarte Rentensumme wird monatlich als Erganzung zu den sonstigen vereinbarten Kapitalleistungen ausgezahlt. Nach einem Unfallereignis erhalten Sie die Unfallrente lebenslanglich. Manche Versicherer erkennen Rentenanspruche schon ab einem Invaliditatsgrad in Hohe von 50% an. Eine solche Zusatzoption geht meist mit einem Mehrbeitrag einher. Was ist der Unterschied zwischen der privaten und der gesetzlichen Unfallversicherung? Die gesetzliche Unfallversicherung der Berufsgenossenschaften und Gemeinden ist eine Pflichtversicherung fur alle Personen die in einem Dienst-, Arbeits- oder Ausbildungsverhaltnis stehen. Daruber hinaus sind Kinder in Kinderkrippen und Kindergarten sowie Schuler und Studenten versichert. Die Beitragszahlung erfolgt durch den Arbeitgeber bzw. die zustandige Gemeinde. Versicherungsschutz besteht nur fur Arbeitsunfalle und Unfalle auf dem Schul- oder Arbeitsweg.

Artikel Video:    

Text mit Freunden teilen:    www.facebook.com

Wir entwickeln eine intelligente Sprach-Software. Universal einsetzbar in SEO, Marketing und Robotic. Mit Email anmelden!    



Der Artikel Schreiber "Text Generator" schreibt Artikel und generiert dir kostenfreien Unique Text für dein Content Marketing, dein SEO oder Suchmaschinen Marketing - Kreatives Schreiben als Software Algorithmus!



Du benutzt die erstellten Texte auf deine eigene Verantwortung! Wir übernehmen keine Haftung für die erstellten Textartikel!

© 2018 - 2019 -