SEO Text Tool: Kostenlos einzigartige Texte schreiben mit dem Artikel Schreiber

Konfiguriere, welchen SEO Text das Tool automatisiert für dich erstellen soll

Schritt 1: Hauptstichwort eingeben
(Thema des Artikels)!

Schritt 2: Nebenstichwort eingeben
(Nuance des Text Inhaltes)!

Schritt 3: Klick auf "Text erstellen"!


Dein neuer Artikel Überschrift:    

Schnittlauch - Verwendung, Wirkung und Anbau

Lesezeit:    

6 Minuten, 59 Sekunden

Sprache:    

Dein Artikel ist in deutscher Sprache geschrieben

Hauptstichwort (Thema des Artikels):    

Schnittlauch

Nebenstichwort (Nuance des Text Inhaltes):    

Verwendung

Hauptthemen des neuen Artikels:    

Tipps ✓ Pflanze ✓ Schimmel ✓ Namen ✓ Kraut ✓ Wachstum ✓ Frühjahr ✓ Mitte ✓ Gewürzkraut ✓ Allium ✓ Vitamine ✓ Boden

Zusammenfassung:    

WA$?chst das LauchgewA$?chs auf einem nA$?hrstoffreichen und humosen Boden im Freiland genA 1/4 gen kleinere Gaben Kompost, der im FrA 1/4 hjahr eingearbeitet wird. Allerdings schmeckt Schnittlauch eine Note krA$?ftiger und wA 1/4 rziger, kommt aber nicht ganz an den Geschmack von Knoblauch oder Zwiebeln heran, die ebenfalls zur Familie der LauchgewA$?chse zA$?hlen. Im spA$?ten Mittelalter bzw. in der frA 1/4 hen Neuzeit wurden Schnittlauch und Porree bezA 1/4 glich ihrer Heilwirkung nicht sonderlich getrennt betrachtet.

Hilf & verlinke uns:    

Weiterführende Links:    


Artikel vorlesen lassen:

Artikel Text:

Schnittlauch - Verwendung, Wirkung und Anbau
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/24/Schnittlauchbrot-01.jpg/220px-Schnittlauchbrot-01.jpg    

Die Pflanze blA 1/4 ht meist zwischen Ende Mai bis Mitte August. Schnittlauch bildet zur BlA 1/4 tezeit kugelige BlA 1/4 ten mit meist pinker FA$?rbung aus Im Anschluss bilden sich aus den BlA 1/4 ten kugelige KapselfrA 1/4 chte heraus. Diese enthalten zahlreiche schwarz gefA$?rbte, rA 1/4 ndlich geformte und leicht strukturierte Samen. Schnittlauch - Aussaat, Anbau und Pflege Schnittlauch lA$?sst sich recht einfach anbauen und zeigt sich im Vergleich zu vielen anderen KrA$?utern eher anspruchlos. Standort: Als optimaler Standort fA 1/4 r Schnittlauch gilt eine helle und sonnige bis halbschattige Stelle im Freilandgarten oder auf dem Balkon. Schnittlauch ist ein sehr pflegeleichtes Kraut, das zum Wachsen und Gedeihen einen humosen Boden mit lehmig-sandigen Anteilen (guter Mischboden) und eine Boden-pH-Wert von 6 bis 7 braucht. Aussaat: Mit der Aussaat der Schnittlauchsamen beginnt im Haus ab Mitte Februar, im Freiland zwischen Ende MA$?rz und April. Die Samen kAPnnen entweder reihenartig oder punktuell ausgesA$?t werden, letztere bilden spA$?ter bA 1/4 schelweise wachsende Schnittlauchhorste, die winterhart sind. Schnittlauch ist ein Kaltkeimer und benAPtigt eine Woche lang eine KA$?lteperiode von durchschnittlich 5 bis 9 degC. Bei der Anzucht im Haus sollten daher kA$?ltere bzw. ungeheizte PlA$?tze bevorzugt werden. Da Schnittlauch ein Dunkelkeimer ist, sollten die Samen mit etwa zwei cm Erde bedeckt werden. Bis sich die ersten Schnittlauchtriebe zeigen, vergehen zirka zwei Wochen. Der Anbau auf dem Balkon ist problemlos mAPglich. Geeignet sind jedoch eher tiefere TAPpfe, so dass der Zwiebel samt Wurzelhaare ausreichend Platz geboten wird. Pflege: Alle drei Jahre bietet es sich an, die Schnittlauchhorste zu trennen. Der SchnittlauchbA 1/4 schel wird vorsichtig mit den HA$?nden zerteilt und ausgedA 1/4 nnt. Schon bald zeigen sich neue, junge Triebe. Der optimale Zeitpunkt fA 1/4 r die Trennung der Horste ist der spA$?te Herbst. Ein Teil des zerteilten Schnittlauchs kann direkt in einen Topf eingepflanzt und als Wintervorrat im Haus gezogen werden. Damit die Pflanze besonders gut austreibt, wird Schnittlauch im Topf bei Nachtfrost fA 1/4 r kurze Zeit ins Freie (Garten oder Balkon) herausgestellt. Die Halme verwelken anschlieAend, treiben bei ZimmerwA$?rme aber wieder rasch aus. Im Freiland ist ein A$? hnlicher Ablauf zu erwarten sowie die Sonne den Boden erwA$?rmt. Schnittlauch lA$?sst sich im Garten recht einfach anbauen Durch das regelmA$?Aige Abschneiden der Schnittlauchhalme werden der Neuaustrieb und das Wachstum gefAPrdert. Besonders aromatisch bleibt der Geschmack, wenn zur Zeit der BlA 1/4 te, die BlA 1/4 tenstA$?nde bereits vorher abgetrennt werden. So wird verhindert, dass die Pflanze einen GroAteil ihrer Energie in die BlA 1/4 tenbildung steckt. GieAen: Wichtig ist ebenso die regelmA$?Aige Wasserzufuhr. Trotzdem sollte vermieden werden, dass die Pflanze im Wasser steht. StaunA$?sse fA 1/4 hrt dazu, dass die Halme gelb werden und die Bildung von Schimmel unterstA 1/4 tzt wird. Insbesondere bei der Haltung von Schnittlauch im Topf sollte auf eine gute Drainage geachtet werden, bspw. in Form von BlA$?hton, Perlite und Lava am Boden des Topfes. DA 1/4 ngung: Schnittlauch hat wie viele LauchgewA$?chse einen erhAPhten NA$?hrstoffbedarf. Vor allem Stickstoff benAPtigt die Pflanze kontinuierlich. WA$?chst das LauchgewA$?chs auf einem nA$?hrstoffreichen und humosen Boden im Freiland genA 1/4 gen kleinere Gaben Kompost, der im FrA 1/4 hjahr eingearbeitet wird. Bei Topfkulturen sind meist hA$?ufigere DA 1/4 ngezyklen notwendig. Je nach TopfgrAPAe und Pflanzenanzahl pro Topf sollte etwa alle vier bis sechs Wochen ein stickstoffbetonter organischen KrA$?uterdA 1/4 nger verabreicht werden. Auf DA 1/4 nger mit hAPherem Phosphoranteil sollte verzichtet werden, insofern der Schnittlauch keine BlA 1/4 ten austreiben soll. Wirkung auf SchA$?dlinge: Daneben kommt Schnittlauch im Garten eine APkologische Funktion zu. Schnittlauch steht auf dem Speiseplan von RegenwA 1/4 rmern, die dazu beitragen, das Kraut zu zersetzen und die im Schnittlauch enthaltenen Mineralstoffe A 1/4 ber den sogenannten Wurmhumus den Pflanzen im Garten erneut zur VerfA 1/4 gung zu stellen. Zudem zeigt die Erfahrung, dass Schnittlauch neben andere Nutz- und Zierpflanzen gepflanzt, eine schA$?dlingsabwehrende Wirkung hat. Die aromatisch duftenden SenfAPle des Schnittlauchs vertreiben viele PflanzenschA$?dlinge (v.a. Pilze wie Mehltau und einige KA$?fer), weshalb Schnittlauch an BeetrA$?ndern angepflanzt wird. Mit den filigranen Halmen und den rosafarbenen bis violetten BlA 1/4 ten ist Schnittlauch auAerdem A$?uAerst dekorativ. Pflanzenkrankheiten: Selten kann es vorkommen, dass Schnittlauch selbst von SchA$?dlingen heimgesucht wird. Zu nennen ist an dieser Stelle der Rostpilz Puccini allii: Schnittlauchrost. Der Rostpilz ist auf den Halmen aufgrund der rostroten, kleinen Erhebungen gut auszumachen. Dieser Pilz entsteht hA$?ufig bei Pflegefehlern, z.B. dass die Pflanze zu geringe PflanzsbstA$?nde zum Nachbarn hat. Die BekA$?mpfung des Schnittlauchrosts ist mitunter mA 1/4 hsam, da dieser spezielle Pilz nur bei Schnittlauch beobachtet wurde und gA$?ngig Anti-Fungizide nicht wirksam sind. Auch Frost und KA$?lte bekA$?mpfen den Pilz nicht. Einzig mit einem Radikalschnitt der Pflanzen erzielt man eine nachhaltige Wirkung. Ernte: Schnittlauch kann das ganze Jahr A 1/4 ber geerntet werden. Schon kurze Zeit nach der Aussaat entwickeln sich die ersten zarten Halme, die - wenn sie etwa zehn cm lang sind - geerntet werden kAPnnen. Die Halme werden ca. zwei Zentimeter A 1/4 ber dem Boden abgetrennt. Neben den Halmen kAPnnen auch die BlA 1/4 ten geerntet und gegessen werden. Verwendung von Schnittlauch Der Name Schnittlauch ist Programm: lauchartig im Geschmack und vor dem Verzehr werden die Halme von der Mutterpflanze abgeschnitten. Schnittlauch in der KA 1/4 che Schnittzwiebel - ein anderer Name fA 1/4 r Schnittlauch, der sehr treffend die geschmackliche Ahnlichkeit zu LauchgemA 1/4 se beschreibt. Allerdings schmeckt Schnittlauch eine Note krA$?ftiger und wA 1/4 rziger, kommt aber nicht ganz an den Geschmack von Knoblauch oder Zwiebeln heran, die ebenfalls zur Familie der LauchgewA$?chse zA$?hlen. Um in den Genuss des fA 1/4 r Schnittlauch typischen Geschmacks zu kommen, braucht man nicht viel von dem Kraut. Besonders intensiv ist das Aroma, je feiner die Halme zerschnitten werden (mit der KA 1/4 chenschere oder dem Messer), da so mehr A$? therische Ale (allen voran Sulfidverbindungen) freigesetzt werden. Zu den bekanntesten Rezepten, bei denen Schnittlauch zum Einsatz kommt, gehAPren neben dem Butterbrot mit SchnittlauchrAPllchen vor allem Eierspeisen - sei es als Omelette, Spiegelei, Eiersalat oder RA 1/4 hrei. Aber auch Frischblattsalate, Sour Cream, KrA$?uterdips, KrA$?uterbutter, KrA$?uterquark, Mayonnaise, Kartoffelsalat oder sA$?mige Kartoffelsuppen erhalten durch Schnittlauch eine wA 1/4 rzig-pikante Note. Optisch ansprechend und nicht minder delikat sind SchnittlauchblA 1/4 ten. Die essbaren BlA 1/4 ten schmecken ebenfalls lauchig und sind in Sommersalaten ein bunter Hingucker. Da Schnittlauch empfindlich auf hohe Temperaturen reagiert, sollte das WA 1/4 rzkraut nicht mitgekocht werden. Besser ist es, gekochte Gerichte erst vor dem Servieren mit Schnittlauch zu garnieren. Sollte von der Schnittlauchernte etwas A 1/4 brig bleiben, kAPnnen die restlichen SchnittlauchrAPllchen tiefgefroren werden. Zum Trocknen ist Schnittlauch weniger gut geeignet (siehe Artikel KrA$?uter richtig trocknen), weil Aroma, Geschmack und die wertvollen Inhaltsstoffe (v.a. Vitamine und A$? therische Ale) nahezu vollstA$?ndig verloren gehen. Frischer Schnittlauch, der auf MA$?rkten oder in SupermA$?rkten als BA 1/4 ndel angeboten wird, sollte nicht in Vasen oder anderen wassergefA 1/4 llten GefA$?Aen gelagert werden. Die Enden werden schnell unansehnlich und verlieren an QualitA$?t. Besser ist es, SchnittlauchbA 1/4 ndel in ein feuchtes Tuch (KA 1/4 chenpapier, Leinen oder Handtuch) einzuwickeln und im GemA 1/4 sefach des KA 1/4 hlschranks aufzubewahren. Stehen grAPAere Mengen des Krauts zur VerfA 1/4 gung, eignet sich auch das Einfrieren des Krauts. Dadurch bleibt das Aroma weitgehend erhalten und es lA$?sst sich verhA$?ltnismA$?Aig schnell verarbeiten. Schnittlauch als Heilkraut Schnittlauch ist kein Heilkraut im herkAPmmlichen Sinne. Allerdings ist der Verzehr des Krauts durchaus gesundheitsfAPrdernd, A$?hnlich wie viele essbare LauchgewA$?chse wie Knoblauch, Zwiebel oder BA$?rlauch. Das geringe Anwendungspotenzial in der Naturheilkunde ist vereinfacht dadurch zu erklA$?ren, dass es deutlich wirkungsvollere Heilpflanzen gibt. Zu frA 1/4 herer Zeit war das Bild noch etwas anders. Schnittlauch galt in der Antike und im Mittelalter durchaus als potente Arzneipflanze. Im spA$?ten Mittelalter bzw. in der frA 1/4 hen Neuzeit wurden Schnittlauch und Porree bezA 1/4 glich ihrer Heilwirkung nicht sonderlich getrennt betrachtet. Im KrA$?uterbuch von P. A. Mattioli (1590) wurden Lauch und Schnittlauch in Verbindung mit Honig gegen Schlangenbisse empfohlen. Auch wurde erwA$?hnt, dass Lauch - eingenommen mit Zucker - eine Art Aphrodisiakum darstellt (Lauch mit Zucker gessen/macht unkeusch). Weitere Anwendungsgebiete waren die Behandlung von HA$?morrhoiden oder diverse Beschwerden in der Nasengegend. Eingenommen wurde es hA$?ufig als Saft sowie als Saft mit Essig. Beschreibung von Schnittlauch im KrA$?uterbuch von P.A. Mattioli Die beste gesundheitsfAPrdernde Wirkung entfaltet Schnittlauch, wenn er roh verzehrt wird. Hitze, die beim Kochen entsteht, zerstAPrt vor allem das enthaltene Vitamin C und auch die A$?

Artikel Video:    

Thematisch relevante Suchbegriffe bzw. Keywords:    

  • Anwendung
  • Barlauch
  • Beispiel
  • Blattern
  • Blutdruck
  • Dekoration
  • Einkauf
  • Eintopfe
  • Gerichte
  • Gesundheit
  • Knoblauch
  • Krauter

Bewerte deinen Artikel:

Text mit Freunden teilen:    via Facebook     via Twitter     via WhatsApp

Wir entwickeln eine intelligente Sprachtechnologie-Software. Einsetzbar, um Klickrate auf über 12% zu erhöhen. Mehr erfahren? Mit Email anmelden!    


Der Artikel Schreiber "Text Generator" schreibt Artikel und generiert dir kostenfreien Unique Text für dein Content Marketing, dein SEO oder Suchmaschinen Marketing - Kreatives Schreiben als Software Algorithmus!


Du benutzt die erstellten Texte auf deine eigene Verantwortung! Wir übernehmen keine Haftung für die erstellten Textartikel!

© 2018 - 2019 -