Frauenbadetag -wie berichtet ..." /> Frauenbadetag -wie berichtet ..." /> Frauenbadetag -wie berichtet ..." />

SEO Text Tool: Kostenlos einzigartige Texte schreiben mit dem Artikel Schreiber

Konfiguriere, welchen SEO Text das Tool automatisiert für dich erstellen soll

Schritt 1: Hauptstichwort eingeben
(Thema des Artikels)!

Schritt 2: Nebenstichwort eingeben
(Nuance des Text Inhaltes)!

Schritt 3: Klick auf "Text erstellen"!


Dein neuer Artikel Überschrift:    

Reportage: Frauenbadetag im Vahrenwalder Bad in Hannover

Sprache:    

Dein Artikel ist in deutscher Sprache geschrieben

Hauptstichwort (Thema des Artikels):    

securitydienst

Nebenstichwort (Nuance des Text Inhaltes):    

nur Frauen

Hauptthemen des neuen Artikels:    

Vahrenwalder ✓ Frauenbadetag

Zusammenfassung:    

Haarefarben und Rasieren seien verboten, ebenso wie das Mitbringen von Glasflaschen, kann man da auf Deutsch lesen.,,Aus Sicherheits- und Hygienegrunden" sei auch das Baden in Unterwasche, T-Shirts, Jeans oder Freizeitbekleidung nicht erlaubt. Manche Frauen tragen Modelle in Blau oder Turkis, deren optische Anmutung irgendwo zwischen einem Taucheranzug, dem Dress eines Besatzungsmitgliedes von Raumschiff Enterprise oder dem Anzug einer Eisschnelllauferin liegt. Und: Man mag es als westliche sozialisierte Frau befremdlich finden, dass die Muslima selbst in dieser mannerfreien Zone so sehr auf den Schutz ihres Korpers bedacht sind.

Hilf uns, verlinke uns:    

Weiterführende Links:    


Artikel vorlesen lassen:

Artikel Text:

Reportage: Frauenbadetag im Vahrenwalder Bad in Hannover
Bildquelle:    

Auch Verbotsschilder verraten unubersehbar, was am Frauenbadetag -wie berichtet - im Argen liegt. Haarefarben und Rasieren seien verboten, ebenso wie das Mitbringen von Glasflaschen, kann man da auf Deutsch lesen.,,Aus Sicherheits- und Hygienegrunden" sei auch das Baden in Unterwasche, T-Shirts, Jeans oder Freizeitbekleidung nicht erlaubt. Es ist an diesem Tag aber nicht ansatzweise so voll wie offenbar an anderen Tagen. Bisweilen finden in dem Bad nach Angaben der Stadtverwaltung im vertraulichen Teil des Sportausschusses bis zu hundert Besucherinnen keinen Schrank fur ihre Sachen. dreihundert Badegaste fasst das Bad, bis zu vierhundert drangen sich dort manchmal und drohen mit Gewalt, wenn sie nicht eingelassen werden. An diesem Freitag aber bleiben viele Garderobenschranke leer. Auch die Polizei ist schnell wieder weg. Massive Regelverstosse bleiben die Ausnahme. Da ist die Frau im Bademantel, die irgendwann am Rand des Schwimmerbereiches auf einer Bank einen Fastfoodsalat auspackt. Sie wird vom Securitydienst ermahnt. Gegen zwanzig Uhr verlassen samtliche Frauen und Kinder plotzlich fluchtartig das Nichtschwimmer-Becken. Eine Bademeisterin eilt mit Fangnetz herbei. Was ist passiert?,,Kind undicht", sagt eine Securityfrau trocken. Noch lange, nachdem der grobste Schaden beseitigt ist, wird am Beckenrand aufgeregt auf Deutsch, Turkisch oder Arabisch diskutiert. Eigenes Ambiente Ansonsten kann man an diesem Abend vor allem lernen, warum ein Frauenbadetag in Hannover trotz allem wichtig ist. Es ist herrscht uber weite Strecken eine ganz eigene Atmosphare. Ihr Verhalten, auch Fremden gegenuber, ist von Vertrauen gepragt. Das hat vor allem mit den Muslima zu tun, von denen viele einen Ganz-Korper-Schwimmanzug, einen sogenannten Burkini, anhaben. Manche Frauen tragen Modelle in Blau oder Turkis, deren optische Anmutung irgendwo zwischen einem Taucheranzug, dem Dress eines Besatzungsmitgliedes von Raumschiff Enterprise oder dem Anzug einer Eisschnelllauferin liegt. Selbst die Haare haben sie unter Hauben versteckt, so dass man tatsachlich nur Hande, Fusse und Gesicht sieht. Andere tragen elegante Modelle mit Rockschossen in lila und geblumt. Eine Frau kommt sogar im Zweiteiler, der eher wie ein Kimono mitsamt legerer Dreiviertel-Hose wirkt. Kein Wunder, dass sie die Securityschranke nicht unkommentiert passiert. Aber: Es handelt sich auch hier um einen Burkini.,,Kann man im Internet kaufen", sagt die Frau freundlich - und geht in voller Montur schwimmen. Es ist in diesem Ambiente nicht ganz leicht zu entscheiden, ob das ein oder andere Madchen nicht doch Radlerhose und Unterhemd statt Schwimmkleidung tragt. Und: Man mag es als westliche sozialisierte Frau befremdlich finden, dass die Muslima selbst in dieser mannerfreien Zone so sehr auf den Schutz ihres Korpers bedacht sind. Uberdeutlich ist aber auch: Ihr Verhalten, auch Fremden gegenuber, ist von Vertrauen gepragt. Sie fuhlen sich wohl, haben Spass. Viele Frauen konnen nicht schwimmen Stundenlang tollen drei junge Madchen ausgelassen mit ihren Schwimmnudeln im Nichtschwimmer-Becken herum. 14, 15, sechzehn Jahre alt mogen sie sein. In ihren Burkinis, dazu mit Nasenklemme und Schwimmbrille ausgestattet, wurden sie an jedem normalen Badetag geradezu surreal wirken. An diesem Abend haben sie grossen Spass miteinander, ohne sich irgendjemandem gegenuber rechtfertigen zu mussen. Dass so viele Frauen nicht schwimmen konnen, ist offenbar auch ein Grund dafur, dass das Nichtschwimmer-Becken im Gegensatz zum Schwimmerbereich standig vor Menschen uberzuquellen droht. Das unvorsichtige Verhalten der Nichtschwimmerinnen ist ein weiterer Punkt, der an diesem Abend fur Arger sorgt. Nach dem Vorfall mit dem,,undichten Kind" drangen viele von ihnen ins Schwimmerbecken, in den Bereich, in dem sie noch stehen konnen.

Artikel Video:    

Text mit Freunden teilen:    www.facebook.com

Wir entwickeln eine intelligente Sprach-Software. Universal einsetzbar in SEO, Marketing und Robotic. Mit Email anmelden!    



Der Artikel Schreiber "Text Generator" schreibt Artikel und generiert dir kostenfreien Unique Text für dein Content Marketing, dein SEO oder Suchmaschinen Marketing - Kreatives Schreiben als Software Algorithmus!



Du benutzt die erstellten Texte auf deine eigene Verantwortung! Wir übernehmen keine Haftung für die erstellten Textartikel!

© 2018 - 2019 -