SEO Text Generator: Kostenlos Marketing Content und Artikel Texte schreiben

Konfiguriere, welcher SEO Text automatisiert für dich erstellt werden soll!





Werbung / Anzeige:

Bitte verlinke uns auf hochwertigen Webseiten:

Melde dich zum kostenlosen ArtikelSchreiber Newsletter an!
Mehr Werbeumsätze pro Monat? Selbstständiges Business? Finanziell frei werden? Erfahre hier wie!

Mit deiner geschäftlichen Email Adresse anmelden und erfahren wie:




Artikeltext wurde erstellt!

Überschrift:    

E-Auto mit eigenem Solarstrom laden: So klappt's

SEO Überschriften:    

  1. h1:

    Elektroauto mit eigenem Solarstrom laden: So klappt's

  2. h2:

    Stromüberschuss: Theorie und Praxis

Lesezeit:    

8 Minutes, 50 Seconds

Sprache:    

Dein Artikel ist in deutscher Sprache geschrieben

Haupt Schlagwort (Thema des Artikels):    

Solarauto

Neben Schlagwort (Nuance des Textes):    

Energie

Hauptthemen des einzigartigen Inhaltes:    

Energiemanagement ✓ Strom ✓ Dach ✓ Auto ✓ kWh ✓ Laden ✓ Wallbox ✓ Voraussetzungen ✓ Haus ✓ geladen ✓ Netz ✓ Elektroauto ✓ Solarstrom ✓ Akku ✓ PV-Anlage

Zusammenfassung:    

Wir schauen täglich aufs i Pad und freuen uns, wie viel Strom wir selbst erzeugen, sagten sie einvernehmlich, als der ADAC Reporter die beiden erstmals besuchte. Der Grund: Die sogenannten Stromgestehungskosten (die Kosten, die für die Energieumwandlung von einer anderen Energieform in elektrischen Strom notwendig sind), die bei einer häuslichen Solaranlage (ohne Speicher) im Durchschnitt anfallen, liegen zwischen fünf und elf Cent pro Kilowattstunde. Alternativ wäre ein so großer Akku im Auto empfehlenswert, der es ermöglicht, dass die Reichweite für die ganze Arbeitswoche genügt und nur am Wochenende nachgeladen werden muss.

Komplett SEO optimierter Artikel (copy & paste)!

Solarauto ✓ Energie

Dieser Artikel wurde mit dem automatischen SEO Text Generator https://www.artikelschreiber.com/ erstellt - Versuche es kostenlos selbst!



Einzigartiger Artikel Text: Bewertung der Einzigartigkeit: 73%

<p style="display: none;"> <script type="application/ld+json">{ "@context": "https://schema.org", "@type": "Article", "image": { "@type": "ImageObject", "url": "https://www.artikelschreiber.com/images/logo.png", "width": 531, "height": 628 }, "name": "Article", "url": "https://www.artikelschreiber.com/", "description": "Solarauto Energie ... https://www.artikelschreiber.com/", "headline": "E-Auto mit eigenem Solarstrom laden: So klappts", "dateCreated": "2022-05-25T01:01:34+02:00", "datePublished": "2022-05-25T01:01:34+02:00", "dateModified": "2022-05-25T01:01:34+02:00", "articleBody": "Nicolaus von Welck 73 ist mit seinen 73 Jahren nicht mehr der Jüngste. Das hat ihn und seine Frau aber nicht davon abgehalten vor drei Jahren noch einmal in die Zukunft zu investieren. Damals hat sich das Ehepaar den Traum von einer eigenen Stromversorgung erfüllt. Source: https://www.artikelschreiber.com/.", "mainEntityOfPage": { "@type": "WebPage", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#webpage" }, "publisher": { "@type": "Organization", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#organization", "url": "https://www.artikelschreiber.com/", "name": "ArtikelSchreiber.com", "description": "Dein kostenloser SEO Text Generator | ArtikelSchreiber.com", "logo": { "@type": "ImageObject", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#logo", "url": "https://www.artikelschreiber.com/images/logo.png", "width": 531, "height": 628 }, "image": { "@type": "ImageObject", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#logo", "url": "https://www.artikelschreiber.com/images/logo.png", "width": 531, "height": 628 }, "sameAs": [ "https://www.unaique.net/" ] }, "keywords": "Energiemanagement, Strom, Dach, Auto, kWh, Laden, Wallbox, Voraussetzungen, Haus, geladen, Netz, Elektroauto, Solarstrom, Akku, PV-Anlage", "author": { "@type": "Person", "name": "ArtikelSchreiber.com", "url": "https://www.artikelschreiber.com/", "sameAs": [ "https://www.unaique.net/" ] }, "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#links", "commentCount": "0", "sameAs": [ "https://www.artikelschreiber.com/", "https://www.artikelschreiber.com/en/", "https://www.artikelschreiber.com/es/", "https://www.artikelschreiber.com/fr/", "https://www.artikelschreiber.com/it/", "https://www.artikelschreiber.com/ru/", "https://www.artikelschreiber.com/cn/", "https://www.artikelschreiber.com/jp/", "https://www.artikelschreiber.com/sa/", "https://www.artikelschreiber.com/in/", "https://www.artikelschreiber.com/pt/", "https://www.artikelschreiber.com/tr/" ], "speakable": { "@type": "SpeakableSpecification", "xpath": [ "/html/head/title", "/html/head/meta[@name='description']/@content" ] } } </script> </p><br /><br /> Nicolaus von Welck, 73, ist mit seinen 73 Jahren nicht mehr der Jüngste. Das hat ihn und seine Frau aber nicht davon abgehalten, vor drei Jahren noch einmal in die Zukunft zu investieren. Damals hat sich das Ehepaar den Traum von einer eigenen Stromversorgung erfüllt. Inklusive Installation mussten die Welcks dafür 21. 500 Euro ausgeben. Die Anlage ist mit Smartmetern ausgestattet, sodass wir wissen, wie viel Strom hier aktuell verbraucht wird. Die Akku im Haus ist ein teurer, aber zentraler Bestandteil der Anlage. Solarpaneele auf dem Dach sind immer dann zum Einsatz, wenn es zu wenig oder gar keine Energie liefert, etwa in den Abendstunden und nachts. Oder wenn plötzlich besonders große Mengen an Strom benötigt werden. Ein Elektroauto der Welcks sollte mit dem selbst erzeugten Solarstrom zu laden helfen. Aber der Plan, ein Ehepaar anzuschaffen, hat das E-Auto erst einmal zurückgestellt. Eigentlich schade. Strom, den man ins öffentliche Netz einspeist, wird derzeit nur mit sieben bis acht Cent vergütet. Jede Kilowattstunde, die man selbst erzeugt hat, wird auch selbst zu verbrauchen. Das rechnet sich deutlich besser. Ein Solarstrom von 30 Cent/kWh kostengünstiger als ein Netzstrom von zehn Cent/kW in das Elektroauto geladen, reduziert sich die Fahrtkosten von sechs auf zwei Euro pro 100 Kilometer. Der Strombedarf eines Elektroautos ist bei einer jährlichen Kilometerleistung von 10. 000 Kilometern mit rund 2000 kWh beziffert. Da bleibt auch für den Haushalt (4000 kWh) mehr als genug Strom zum Verbrauch übrig. Kleine Anlagen, wie sie zum Beispiel auf dem Dach eines schmalen Reihenhauses Platz finden, sind für den zusätzlichen Bedarf an Autostrom oft nur bedingt geeignet. Und die Kalkulation mit einer 10-kWp-Anlage greift auch nur dann, wenn das Potenzial der Anlage tatsächlich gehoben wird – und das ist in der Praxis nicht so leicht. Solarstrom richtet sich eben nicht nach der Verfügbarkeit des Autos. Die Solarenergie wird dadurch ausschöpferisch ausgeschöpft, wenn es im Sommer mehr als genug Solarstrom gibt. Dabei ist es nicht so, dass eine Aufladung über die PV-Anlage möglich wäre. Eine Pufferbatterie im Haus, die die schwankende Stromerzeugung wenigstens zum Teil ausgleicht, treibt die Investitionskosten enorm in die Höhe. PV-Laden ohne Energiemanagement Der Strom der PV-Anlage speist zuerst die häuslichen Verbraucher, der Rest wird in den Akku des Elektroautos geladen. Bei ausreichend Sonnenschein kann ein Teil oder sogar zeitweise die volle notwendige Ladeleistung vom eigenen PV-Strom gedeckt werden. Bei Bewölkung oder einer kleinen PV-anlage muss jedoch ein Ausgleich aus dem öffentlichen Netz erfolgen. PV-Laden mit Energiemanagement Wer sicherstellen will, dass sein Elektroauto ausschließlich mit eigenem Strom vom Dach geladen wird, der benötigt ein zusätzliches Hausenergiemanagement. Das misst den aktuell eingespeisten Strom, weiß, wie viel Strom von der PV-Anlage noch übrig ist, und kann diesen mittels einer geeigneten Wallbox in das Elektroauto laden. Für die intelligente Wallbox und das Hausenergymanagement muss zusätzliches Geld investiert werden. Stromspeicher im Haus müssen für adäquate Lademengen relativ groß ausgelegt werden. Dabei ist das Laden und Entladen eines Stromspeichers nicht verlustfrei. So arbeiten Lithium-Ionen-Speicher in der Regel mit einem Wirkungsgrad von 90 Prozent. Um einen zehn kWh großen Stromspeicher zu 100 Prozent zu laden, sind elf kWh erforderlich. Das bedeutet, dass zumindest bei kleineren PV-Anlagen an vielen Tagen im Jahr nur begrenzte Zeitfenster zum Laden vorhanden sind. Das heißt in der Praxis, dass ein PV-Überschuss von mindestens 1,4 kW erforderlich ist, um Sonnenstrom zu laden. Die Ladezeitfenster bei wechselhaftem Wetter oder in den Randzeiten können deutlich erweitert werden. Die Optimierung des Ladens hängt ganz maßgeblich von seinem jeweiligen Einsatz ab. So muss das E-Auto eines Berufspendlers zu anderen Zeiten geladen werden als das klassische Zweitwagen. In diesem Fall ist kein zusätzliches Heimspeicher vonnöten, und es reicht in der Regel eine relativ kleine PV-Anlage. Das reduziert die Investitionskosten enorm. Berufspendler sollten über eine Anlage mit Süd-West-Ausrichtung nachdenken, damit in den Sommermonaten bis in die Abendstunden hinein hinein geladen werden kann. Alternativ wäre ein so großer Akku im Auto empfehlenswert, der ermöglicht, dass die Reichweite für die gesamte Arbeitswoche genügt und nur am Wochenende nachgeladen werden muss. PV-Laden sind die komfortabelste, aber auch teuerste Variante des PV-Systems. Die Anlage sollte so groß wie möglich entsprechend der individuellen Möglichkeiten auslegen Mögliche Ladezeiten bei der Planung der PV-Anlage berücksichtigen.

Dein kostenloser SEO Text Generator | ArtikelSchreiber.com : Erstelle deinen einzigartigen Artikel kostenlos auf auf 'www.artikelschreiber.com': <a href='https://www.artikelschreiber.com/' title='Artikel schreiben für Content Marketing | ArtikelSchreiber.com' hreflang='de'>www.artikelschreiber.com</a> &nbsp;-&nbsp; Ton générateur de texte SEO gratuit | ArtikelSchreiber.com : Créez votre article unique gratuitement sur 'www.artikelschreiber.com/fr/': <a href='https://www.artikelschreiber.com/fr/' title='Rédiger un article pour le marketing numérique | ArtikelSchreiber.com' hreflang='fr'>www.artikelschreiber.com/fr/</a> &nbsp;-&nbsp; <a href='https://www.unaique.net/' title='www.unaique.net' hreflang='de'>www.unaique.net</a> &nbsp;-&nbsp; <a href='https://rechthaben.net/' title='rechthaben.net' hreflang='de'>rechthaben.net</a>
Dieser Artikel wurde mit dem automatischen SEO Text Generator mit Künstlicher Intelligenz https://www.artikelschreiber.com/ erstellt - Versuche es kostenlos selbst!

Ihr Artikel beantwortet die folgenden Fragen:    

Ihr einzigartiger SEO-Text beantwortet Ihnen folgende Fragen:

Erstelle ähnliche Artikel:    

Quellenangabe:    

www.adac.de

Bewertung des Artikels:    

Good Quality Article
Article needs improvement

Text mit Freunden teilen:
  -     -     -     -     -     -     -     -     -     -     -     -     -  

Wir beschäftigen uns mit dem Thema Text Generierung als Artikel Suchmaschine und bietet kostenlose Services im Bereich: Sichtbarkeit und Conversion steigern mit Automatischer Textgenerierung - ArtikelSchreiber.com

{keywords_startpage}