SEO Text Generator: Kostenlos Marketing Content und Artikel Texte schreiben

Konfiguriere, welcher SEO Text automatisiert für dich erstellt werden soll!





Werbung / Anzeige:

Bitte verlinke uns auf hochwertigen Webseiten:

Melde dich zum kostenlosen ArtikelSchreiber Newsletter an!
Mehr Werbeumsätze pro Monat? Selbstständiges Business? Finanziell frei werden? Erfahre hier wie!

Mit deiner geschäftlichen Email Adresse anmelden und erfahren wie:




Artikeltext wurde erstellt!

Überschrift:    

Schönheits-OPs: So gefährlich sind Billiganbieter

SEO Überschriften:    

  1. h1:

    Schönheits-OPs: So gefährlich sind Billiganbieter

  2. h2:

    Wenn die Schönheits-OP zum gefährlichen Albtraum wird

  3. h3:

    Preiswettbewerb kann gefährlich werden

  4. h4:

    Das sind die beliebtesten Schönheitsoperationen

Lesezeit:    

8 Minutes, 33 Seconds

Sprache:    

Dein Artikel ist in deutscher Sprache geschrieben

Haupt Schlagwort (Thema des Artikels):    

Schönheit, innerliche Schönheit

Neben Schlagwort (Nuance des Textes):    

Bodyshaming, Schönheits-OPs

Hauptthemen des einzigartigen Inhaltes:    

Anbieter ✓ Ärzte ✓ Brüste ✓ Patientinnen ✓ Patientin ✓ Wildwestmethoden ✓ Schönheits-OPs ✓ Frage ✓ Arzt ✓ Welt ✓ Praxis ✓ Chirurgen ✓ Schmidt ✓ Deutschland ✓ Frauen

Zusammenfassung:    

Die Gespräche mit rund einem Dutzend Patientinnen, mit Ärzten, Rechtsanwälten und Branchenexperten zeigen eines ganz deutlich: In der Branche tobt ein Verdrängungswettbewerb, die Preisspirale dreht sich immer weiter nach unten. Sein Karlsruher Kollege Bernd Loos, Facharzt für plastische Chirurgie, erzählt, zu ihm kämen immer wieder Frauen, deren Brüste von Billiganbietern verpfuscht wurden. Auf die Frage, warum mehrere Patientinnen dennoch mit dem Ergebnis unzufrieden seien, schreibt die Geschäftsführerin sinngemäß, es kämen immer wieder Frauen mit unrealistischen Erwartungen in die Praxis – und diese würden dann eben häufig enttäuscht.

Artikel Inhalt:    

<p style="display: none;"> <script type="application/ld+json">{ "@context": "https://schema.org", "@type": "Article", "image": { "@type": "ImageObject", "url": "https://www.artikelschreiber.com/images/logo.png", "width": 531, "height": 628 }, "name": "Article", "url": "https://www.artikelschreiber.com/", "description": "Schönheit innerliche Schönheit Bodyshaming SchönheitsOPs ... https://www.artikelschreiber.com/", "headline": "Schönheits-OPs: So gefährlich sind Billiganbieter", "dateCreated": "2022-02-19T02:37:27+01:00", "datePublished": "2022-02-19T02:37:27+01:00", "dateModified": "2022-02-19T02:37:27+01:00", "articleBody": "Die Gespräche mit rund einem Dutzend Patientinnen mit Ärzten Rechtsanwälten und Branchenexperten zeigen eines ganz deutlich: In der Branche tobt ein Verdrängungswettbewerb die Preisspirale dreht sich immer weiter nach unten. Sein Karlsruher Kollege Bernd Loos Facharzt für plastische Chirurgie erzählt zu ihm kämen immer wieder Frauen deren Brüste von Billiganbietern verpfuscht wurden. Auf die Frage warum mehrere Patientinnen dennoch mit dem Ergebnis unzufrieden seien schreibt die Geschäftsführerin sinngemäß es kämen immer wieder Frauen mit unrealistischen Erwartungen in die Praxis – und diese würden dann eben häufig enttäuscht. Source: https://www.artikelschreiber.com/.", "mainEntityOfPage": { "@type": "WebPage", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#webpage" }, "publisher": { "@type": "Organization", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#organization", "url": "https://www.artikelschreiber.com/", "name": "ArtikelSchreiber.com", "description": "Dein kostenloser SEO Text Generator | ArtikelSchreiber.com", "logo": { "@type": "ImageObject", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#logo", "url": "https://www.artikelschreiber.com/images/logo.png", "width": 531, "height": 628 }, "image": { "@type": "ImageObject", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#logo", "url": "https://www.artikelschreiber.com/images/logo.png", "width": 531, "height": 628 }, "sameAs": [ "https://www.unaique.net/" ] }, "keywords": "Anbieter, Ärzte, Brüste, Patientinnen, Patientin, Wildwestmethoden, Schönheits-OPs, Frage, Arzt, Welt, Praxis, Chirurgen, Schmidt, Deutschland, Frauen", "author": { "@type": "Person", "name": "ArtikelSchreiber.com", "url": "https://www.artikelschreiber.com/", "sameAs": [ "https://www.unaique.net/" ] }, "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#links", "commentCount": "0", "sameAs": [ "https://www.artikelschreiber.com/", "https://www.artikelschreiber.com/en/", "https://www.artikelschreiber.com/es/", "https://www.artikelschreiber.com/fr", "https://www.artikelschreiber.com/it", "https://www.artikelschreiber.com/ru/", "https://www.artikelschreiber.com/zh", "https://www.artikelschreiber.com/jp/", "https://www.artikelschreiber.com/ar", "https://www.artikelschreiber.com/hi/", "https://www.artikelschreiber.com/pt/", "https://www.artikelschreiber.com/tr/" ], "speakable": { "@type": "SpeakableSpecification", "xpath": [ "/html/head/title", "/html/head/meta[@name='description']/@content" ] } } </script> </p><br /><br /> Schönheit, innerliche Schönheit ✓ Bodyshaming, Schönheits-OPs
Dieser Artikel wurde mit dem automatischen SEO Text Generator https://www.artikelschreiber.com/ erstellt - Versuche es kostenlos selbst!

Einzigartiger Artikel Text: Bewertung der Einzigartigkeit: 84%

<p style="display: none;"> <script type="application/ld+json">{ "@context": "https://schema.org", "@type": "Article", "image": { "@type": "ImageObject", "url": "https://www.artikelschreiber.com/images/logo.png", "width": 531, "height": 628 }, "name": "Article", "url": "https://www.artikelschreiber.com/", "description": "Schönheit innerliche Schönheit Bodyshaming SchönheitsOPs ... https://www.artikelschreiber.com/", "headline": "Schönheits-OPs: So gefährlich sind Billiganbieter", "dateCreated": "2022-02-19T02:37:27+01:00", "datePublished": "2022-02-19T02:37:27+01:00", "dateModified": "2022-02-19T02:37:27+01:00", "articleBody": "Brustvergrößerungen gehören zu den beliebtesten Schönheitsoperationen in Deutschland. Der Markt ist undurchsichtig und kaum kontrolliert. Die Praxismitarbeiterin zückt ein Maßband vermisst die Brust der Reporterin und greift sich vom Tisch zielsicher das Implantat das die vermeintliche Patientin erhalten soll. Source: https://www.artikelschreiber.com/.", "mainEntityOfPage": { "@type": "WebPage", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#webpage" }, "publisher": { "@type": "Organization", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#organization", "url": "https://www.artikelschreiber.com/", "name": "ArtikelSchreiber.com", "description": "Dein kostenloser SEO Text Generator | ArtikelSchreiber.com", "logo": { "@type": "ImageObject", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#logo", "url": "https://www.artikelschreiber.com/images/logo.png", "width": 531, "height": 628 }, "image": { "@type": "ImageObject", "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#logo", "url": "https://www.artikelschreiber.com/images/logo.png", "width": 531, "height": 628 }, "sameAs": [ "https://www.unaique.net/" ] }, "keywords": "Anbieter, Ärzte, Brüste, Patientinnen, Patientin, Wildwestmethoden, Schönheits-OPs, Frage, Arzt, Welt, Praxis, Chirurgen, Schmidt, Deutschland, Frauen", "author": { "@type": "Person", "name": "ArtikelSchreiber.com", "url": "https://www.artikelschreiber.com/", "sameAs": [ "https://www.unaique.net/" ] }, "@id": "https://www.artikelschreiber.com/#links", "commentCount": "0", "sameAs": [ "https://www.artikelschreiber.com/", "https://www.artikelschreiber.com/en/", "https://www.artikelschreiber.com/es/", "https://www.artikelschreiber.com/fr", "https://www.artikelschreiber.com/it", "https://www.artikelschreiber.com/ru/", "https://www.artikelschreiber.com/zh", "https://www.artikelschreiber.com/jp/", "https://www.artikelschreiber.com/ar", "https://www.artikelschreiber.com/hi/", "https://www.artikelschreiber.com/pt/", "https://www.artikelschreiber.com/tr/" ], "speakable": { "@type": "SpeakableSpecification", "xpath": [ "/html/head/title", "/html/head/meta[@name='description']/@content" ] } } </script> </p><br /><br /> Brustvergrößerungen gehören zu den beliebtesten Schönheitsoperationen in Deutschland. Der Markt ist undurchsichtig und kaum kontrolliert. Die Praxismitarbeiterin zückt ein Maßband, vermisst die Brust der Reporterin und greift sich vom Tisch zielsicher das Implantat, das die vermeintliche Patientin erhalten soll. Nach der vorgeschriebenen Aufklärung über Gesundheitsrisiken ist das Geschäft aus seiner Sicht eingetütet. Vergrößerung und Straffung, OP-Termin in ein paar Tagen, Kosten: 4000 Euro. Der Testbesuch ist Teil einer monatelangen gemeinsamen Recherche der „Welt“ und des ZDF-Magazins „Frontal 21“ (Beitrag Dienstag 21 Uhr im ZDF). Die Gespräche mit rund einem Dutzend Patientinnen, mit rzten, Rechtsanwälten und Branchenexperten zeigen eines ganz deutlich: In der Branche tobt ein Verdrängungswettbewerb, die Preisspirale dreht sich immer weiter nach unten. Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Grundsatzurteil 2011 festgestellt, dass bei einem Arzt häufig etwas schiefgeht als bei anderen rzten. Das ist ein weiteres Problem, das sich kaum herausfindet, denn es muss ihre Komplikationsraten nicht veröffentlichen. Alle Initiativen der Politik, den Patientenschutz in diesem Bereich zu verbessern, verliefen bisher im Sande. Jasmin Schaffrath endete die Billig-OP mit einem Noteingriff im Krankenhaus. Die dreifache Mutter ließ sich 2014 bei einem Anbieter operieren, der bundesweit mehrere Kliniken betreibt. Auf seiner Internetseite wirbt er mit Brustvergrößerungen für unter 2500 Euro. Der Operateur hatte das Gewebe verletzt. Drei weitere Eingriffe waren nötig, um den Schaden zu beheben. Einen Teil zahlte die Krankenkasse, einen Teil sie selbst – rund 20. 000 Euro kamen bislang zusammen. Schaffrath darf sich nicht mehr offiziell äußern, weil sie sich mit der Klinikkette außergerichtlich geeinigt hat. Deshalb darf auch der Name des Betreibers nicht benannt werden. Einige Anbieter, die zu Dumpingpreisen operierten, täten dies vor allem aus einem Grund: weil sie auf andere Weise nicht genug Kundinnen bekämen. MSC in Düsseldorf: „Doch in der Praxis zeigt sich, dass einige eine absolute Massenabfertigung machen und darunter die Qualität leidet“. Ein Arzt, den wir testweise besuchen, gibt beispielsweise an, jeden Tag drei oder vier Paar Brüste „zu machen“ – und danach noch stundenlang Beratungsgespräche zu führen. Karlsruher Kollege Bernd Loos, Facharzt für plastische Chirurgie, erzählt, immer wieder Frauen, die Brüste von Billiganbietern verpfuscht wurden. Ein Gynäkologe versprach, ihre Implantate günstig auszutauschen, die sie sich vor Jahren im Ausland einsetzen lassen. Ein Anästhesist, der zwei Jahre lang in einer ähnlichen Praxis gearbeitet hat, berichtete, die rzte dort hätten ständig gewechselt. Einige von ihnen, etwa aus Osteuropa oder dem arabischen Raum, hätten „ein ganz anderes Verständnis von Medizin und den Abläufen, die wir hier haben“, gehabt. Frauen, die sich den Eingriff eigentlich nicht leisten können, schätzen, dass die Hälfte der Kundinnen einen Kredit aufnehmen, der von den rzten vermittelt wird. Mengenrabatt für Botox- und Hyaluron-Spritzen Wie groß der Markt für Schönheits-OPs ist, darüber lässt sich nur spekulieren. Frauen in Deutschland haben die Brüste vergrößert. Diese Zahlen decken sich mit einer Schätzung des Privatversicherers Medassure, bei dem sich Frauen gegen Komplikationen absichern können, die nicht durch den Arzt verursacht wurden. Dagegen vermutet man bei der Schweizer Firma Acredis, bei der sich plastische Chirurgen zertifizieren lassen können, dass es 35. 000 Brust-OPs pro Jahr sind. Mit Fettabsaugungen, Brust-OPs, Lidstraffungen und ähnlichen Eingriffen wird demnach jedes Jahr ein Umsatz von 750 Millionen Euro erzielt. Die Billiganbieter werben mit blumigen Anzeigen und mit mit Smileys überfrachtet Facebookseiten. Bei den beiden Testbesuchen von ZDF und „Welt“ bei Billiganbietern weichen die rzte die Fragen nach der Komplikationswahrscheinlichkeit aus. Derjenige, den uns der Deutsche irzteservice vermittelt hat, antwortete auf die Frage, wie häufig bei ihm eine Brust-OP schiefgehe: „Na ja, es ist noch niemand gestorben“. Und verweist ansonsten auf einen „internationalen Durchschnitt“ für Komplikationen im niedrig einstelligen Prozentbereich. Die Düsseldorfer Praxis schreibt später als Antwort auf einen Fragenkatalog der „Welt“, ihr Operateur habe bisher keine rechtliche Auseinandersetzung führen müssen. Deshalb gebe es keine Hinweise, dass er minderwertige Qualität abliefern würde. Der Deutsche rzteservice antwortete auf die Frage, warum seine Mitarbeiterin und nicht er die Untersuchung gemacht hat, lediglich mit einem knappen allgemeinen Statement. Der Kölner Arzt sei „sehr guter und erfahrener Operateur“. Die Politik sieht keinen akuten Handlungsbedarf Intransparenz und die laxen Zugangsmöglichkeiten für rzte machen es unbedarften Patientinnen nahezu unmöglich, sich vor schlechten Operateuren zu schützen. Die Unions-Gesundheitsexpertin Annette Widmann-Mauz (CDU) gab bereits vor Jahren Gesetzesinitiativen, um ihre Lage zu verbessern. Staatssekretärin Fischbach antwortete auf eine Anfrage nicht selbst, sondern lässt die Pressestelle des Bundesgesundheitsministeriums tun. Jeder Arzt sei durch die Vorgaben der rztekammern ohnehin verpflichtet, sich so fortzubilden, wie es seine Tätigkeit erforderere. Bei den Fachgesellschaften wiederum, etwa der Deutschen Gesellschaft für sthetisch-Plastische Chirurgie, befürwortet man strengere Marktzugangsregeln. Die einzige Orientierung – neben Weiterempfehlungen aus dem Bekanntenkreis – können deshalb private Zertifizierungsverfahren bieten.
Dieser Artikel wurde mit dem automatischen SEO Text Generator mit Künstlicher Intelligenz https://www.artikelschreiber.com/ erstellt - Versuche es kostenlos selbst!

Erstelle ähnliche Artikel:    

Quellenangabe:    

https://www.welt.de/wirtschaft/article161858152/Wenn-die-Schoenheits-OP-zum-gefaehrlichen-Albtraum-wird.html

Text mit Freunden teilen:    mit Facebook     mit Twitter     mit WhatsApp     mit LinkedIn     mit Email