Unterschrift widerrufen!

Ratenzahlungsvereinbarung unterschrieben? Inkasso Brief beantwortet? Erpressung zugesagt? Selbsternannter Rechtsanwalt betrügt dich zur Zahlung von Gebühren, Ratenzahlung oder Geldern? Wacht auf! Wehrt euch! Ruft eure Unterschrift, Ratenzahlung und Einverständniserklärung zurück!

Alliierte SHAEF Gesetze gelten im besetzten Deutschland
Alliierte SHAEF Gesetze gelten im besetzten Deutschland

Hier der Brief, den ihr bei der Post mittels „EINSCHREIBEN“ (kostet ca. 3,30 €) oder „EINSCHREIBEN MIT RÜCKSCHEIN“ (kostet ca. 5,50 €) versenden müsst. Hebt das Papier, was ihr von der Post bekommt unbedingt auf – es ist eurer Nachweis, dass ihr den Widerruf rechtssicher und rechtsverbindlich versendet habt.

Hier nun der Inhalt des Briefe

ADRESSE DER INKASSO-, KANZLEI, GERICHTSVOLLZIEHER FIRMA einfügen

Max Mustermann (EUREN NAMEN UND ANSCHRIFT einfügen)

EURE ADRESSE einfügen EURE STADT, 17.04.2021

Widerruf Einverständniserklärung zu INKASSO NUMMER XYZ (=hier eurer Inkasso oder Anwalts Zeichen einfügen!)

Meine Damen und Herren,

hiermit widerrufe ich meine Einverständniserklärung, meine Ratenzahlungsvereinbarung und meine Unterschrift unter jegliche mit ihnen geleistete Kommunikation mit der Inkasso Nummer XYZ.

Ihr schreiben stellt nach BGB §123 eine arglistige Täuschung und Drohung dar.

Mit freundlichen Grüßen

Mensch Max Mustermann

(Unterschrift drunter setzen)

Die Bereinigungsgesetze entfalten volle Gültigkeit - Unterschrift widerrufen!
Die Bereinigungsgesetze entfalten volle Gültigkeit

Eine geleistete Unterschrift sollte zurück gezogen werden, da dies eine Willenserklärung nach BRiD-Recht darstellt. Zieht ihr die Unterschrift zurück, ist dies gleichbedeutet mit dem Rücktritt von einem Vertrag, den ihr geleistet habt. Wichtig ist, dass ihr diese Schreiben an die Inkasso und Anwaltskanzleien via Einschreiben oder Einschreiben mit Rückschein versendet und die Nachweise von der Post entsprechend behaltet. Sie dienen euch als Beweis, dass ihr das Schreiben bei der Firma „abgegeben“ habt. Packt den Nachweis zu euren Unterlagen und schon könnt ihr besser schlafen!

Innerhalb kürzester Zeit solltet ihr ein Schreiben der jeweiligen Firma bekommen, wo man euren Widerruf nicht akzeptiert. Darauf hin antworte ich mit einem Email 3-Zeiler:

Das muss ein Gericht entscheiden, welches hoheitlich in Deutschland agieren darf und davon gibt es in Deutschland genau NULL, da alle Gerichte in Deutschland privatrechtliche Firmen ohne hoheitliche Handlungsbefugnisse sind – fragen sie dazu gerne ihre Vertragsanwälte! Ein einfaches Beispiel, nehmen wir das Landgericht Leipzig. Dies ist KEINE Regierungsinstitution sondern eine privatwirtschaftliche Firma nach See- und Handelsrecht (schauen sie hier den Link: https://www.dnb.com/de-de/upik-profile/332104496/landgericht_leipzig mit der D-U-N-S® Nummer: 33-210-
4496). Bitte erklären sie mir als Laien Folgendes: Seit wann darf eine Firma hoheitliche Handlungen
vornehmen? Ihr Schreibern vom xx.xx.2021 betrachte ich somit als Gegenstandslos.

Hier findet ihr verschiedene Muster und Vorlagen für BRiD-Recht.

Hier beschreibe ich, wie ihr gegen Anwälte vorgehen könnt.

Hier beschreibe ich, wie ihr illegale Anwälte, Inkasso, Gerichtsvollzieher und Richter bei SHAEF anzeigen könnt und so wehrt ihr Gerichtsvollzieher ab.

Kontakt zu SHAEF könnt ihr hier aufnehmen! So wehrt ihr Inkasso Firmen und Gläubiger ab!