Mahnbescheid? Wehrt Euch!

Inkasso Unternehmen oder Anwaltskanzleien nutzen – um Forderungen durchzusetzen – den Gerichtlichen Mahnbescheid. Hierbei kommt BRD „Recht“ zum Einsatz, dass z.B. durch die Alliierten Bereinigungsgesetze aufgehoben wurde – somit ist der Mahnbescheid rechtsungültig.

SCHOCK: Deutschlandweit alle Anwälte arbeitslos!

SCHOCK: Deutschlandweit alle Anwälte arbeitslos! Es gibt keine Rechtsgrundlage mehr für Anwälte, Richter und Gerichte!

Anwalt braucht Harz4

In Deutschland gelten die SHAEF Gesetze. Die 3 Bereinigungsgesetze von 2006, 2007 und 2010 haben Deutschland jegliches hoheitliches Recht genommen. Das Bundesverfassungsgericht hat mitgeteilt, dass seit 1956 kein gültiger Gesetzgeber mehr am Werk war, ergo sind alle Gesetze seit 1956 ungültig. Anwalt braucht Harz4: Die Bereinigungsgesetze sind gültig! Frag (d)einen Anwalt, warum er noch kein Harz 4 beantragt hat?

Verteidigung gegen Inkasso!

Inkasso Firmen sind lästerlich, was jedoch kaum jemand weiß – diese Inkasso Firmen handeln illegal. Verteidigung gegen Inkasso und Gläubigern.

Verteidigung gegen ein Versäumnisurteil des Amtsgericht Brandenburg an der Havel

Meine Verteidigung gegen das illegale Versäumnisurteil des selbsternannten „Richters“ Bönig am „Amtsgericht“ Brandenburg an der Havel. Das Amtsgericht Brandenburg an der Havel ist eine privatwirtschaftliche Firma (D-U-N-S® Nummer: 34-359-1741). Der selbst ernannte „Richter“ Herr Bönig ist kein Beamter und hat keine Legitimation hoheitliches Recht auf deutschem Boden zu sprechen. Alle Gerichte sind privatwirtschaftliche Firmen. Alle …